Wollen Sie im Netz glänzen?

Veröffentlicht am 26 November 2019 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Wenn man heute einen Dienstleister benötigt, sucht man als erstes im Internet nach passenden Anbietern. Man selektiert zum einen danach, welche Unternehmen genau das anbieten, was man braucht und zum anderen danach, wie attraktiv sich der Dienstleister verkauft. Der erste Eindruck, der früher beim persönlichen Kontakt entstand, geschieht heute virtuell. Daher ist es essentiell für Unternehmen, sich im Internet gut zu präsentieren, um möglichst viele Kunden von sich zu überzeugen. Dabei ist es ratsam, einen Experten zurate zu ziehen, der weiß, worauf man bei der Präsentation im Netz achten muss und mit nützlichen Tipps zur Seite steht. 

Eva Maria Glanz-Possert wurde in Feldbach in der Südoststeiermark geboren. Sie war schon immer neugierig auf Ideen und Verbesserungsvorschläge, wie wir das Leben in unserer modernen Welt gestalten könnten. Die „Mehrfach-Mutter“ ist sehr interessiert an Menschen mit ihren Ideen und ihrer Lebensfreude. Sie wuchs in einem Unternehmerhaushalt auf und kam so schon zuhause mit dem Unternehmertum in Berührung. Nach der Matura verbrachte sie ein Jahr in den USA und lernte danach die Kunst des Wirtschaftens am HAK-Kolleg. Um nicht unbedingt zuhause einsteigen zu müssen, studierte sie „über die Menschen“ – Erziehungswissenschaften und Sprachen. 

Vor der Geburt ihres ersten Kindes arbeitete sie viel in ehrenamtlichen Einrichtungen mit Kindern und Jugendlichen. Zudem Teilzeit im Handel sowie mit Senioren. Nach der Geburt beschloss ihr Mann, ebenfalls Unternehmer, dass er eine Homepage brauchen würde. Ein Freund, der das hätte machen sollen, hatte keine Zeit, also wagte sie sich an die Aufgabe und ihre erste Website entstand. Dabei blieb sie bis heute, auch wenn sich der Schwerpunkt vom Webdesign in Richtung Inhaltsgestaltung – “Content-Marketing” verschoben hat. 

Heute weiß sie, dass sie Menschen begeistern und ermutigen kann, mit ihren Angeboten an Kunden heranzutreten – es an Menschen zu bringen, deren Leben diese Angebote erleichtern können oder die dieses Leben einfach schöner machen. Am stärksten ist sie, wenn sie direkt mit den Menschen deren Marketing entwickeln kann. Aktuell sind sie zu dritt – eine Assistentin unterstützt sie in der Kundenkommunikation und der Inhaltspflege. Ihr guter Geist im Büro sorgt dafür, dass die Rechnungen geschrieben und die Buchhaltung gemacht wird. Beide sind Teilzeit angestellt.

Eva Maria Glanz-Possert hat eine Marketing-Agentur

 

Eva Maria, warum ist eine gute Website für Unternehmen wichtig? Nach welchen Kriterien hast du deine eigene Website gestaltet?

Die Website ist die Visitenkarte eines Unternehmens. Die Website eines Unternehmens ist die einzige Präsentation im Internet, welche der/die Unternehmer*in vom Look und Feel selbst gestalten gestalten kann. Es gibt kein anderes Online-Marketing-Werkzeug, das dem Unternehmen so viel Freiheit lässt und mit dem man so viel machen kann. Wenn die Website gut ist, dann vermittelt sie dem richtigen Kunde/ der richtigen Kundin, dass seine/ihre Probleme von Deinem Unternehmen gelöst werden können und dass Dein Unternehmen den richtigen Nutzen bringt.
Unsere Website www.glanz-im-netz.at soll möglichst einfach und schnell, verständlich und ansprechend vermitteln, was wir anbieten, was uns wichtig ist und welchen Nutzen unsere Kund*innen von einer Zusammenarbeit mit uns haben.

 

Wie kamst du zu der Idee, dein Unternehmen zu eröffnen? Was hat dich inspiriert?

Damals, im Jahr 2000, war es die Idee, von zuhause aus arbeiten zu können, um die Arbeit mit der Familie kombinieren zu können. Heute mache ich es, weil ich so viel mehr an meiner Arbeit mitgestalten kann und von viel weniger Einflussfaktoren abhängig bin als wenn ich in einem Angestellten-Verhältnis wäre. Ich habe mehr Freiheiten in meiner Lebensgestaltung. Gleichzeitig muss ich viel Verwaltungsaufgaben und Organisationstätigkeiten selbst machen. Ich kann mich manchmal nicht einfach auf meine Kernarbeit, die mir am meisten Spaß macht und Geld bringt, konzentrieren.

 

Welche Utensilien benutzt du bei deiner Arbeit? Reicht ein Computer aus?

Nein, ein Computer reicht nicht aus. Wir arbeiten mit mehreren Rechnern, mehreren Bildschirmen, zwei Druckern, gebrandeten 3D-Blöcken, Whiteboard, Flipchart, Post its, Stiften in vielen Farben und Größen und mehreren Räumen mit flexiblen Raumaufteilungen. Immer geht es darum, das Denken zu erweitern und für die Kunden kreativ zu werden, zu bleiben und – auf den PUNKT zu kommen. Das ist auch mein neuer Claim: Online auf den PUNKT kommen.

 

Würdest du deine Agentur als innovativ bezeichnen? Was zeichnet dein Unternehmen aus?

Ja. In dem Sinne, dass wir uns möglichst gut auf jeden Kunden / jede Kundin einlassen. Und das für ihn / für sie passende Layout, den passenden Vermittlungsweg – Homepage, Newsletter, ein fachspezifisches Internetportal oder Social Media – suchen. Und dann gegebenenfalls an Partner weitervermitteln. Außerdem bilden wir uns ständig weiter mit Online-Lektüre von Newslettern, Webinaren und Lehrgängen und offline bei Stammtischen und Konferenzen sowie in Netzwerktreffen.

Wir probieren häufig neue Angebote im Internet aus und vermitteln diese weiter. Im Netz tut sich so viel; es gibt immer wieder hilfreiche und noch hilfreichere Angebote. Wichtig ist für uns, dass sie zweckdienlich sind und nicht noch mehr Arbeit durch ihren Einsatz machen. Wenn sie dann auch noch dem menschlichen Spieltrieb entgegenkommen ist das perfekt!

Mein Unternehmen zeichnet der Fokus auf meinen Kund*innen aus: wie können wir den Online-Auftritt so gestalten, dass er für meine Kund*innen und vor allem deren gut passt? Wo sollen wir  unsere unterstützen Kund*innen, wo dürfen wir anstoßen, damit „etwas weitergeht“? Das bedeutet, mit der Zeit zu gehen und gleichzeitig darauf zu achten, was hilfreich ist, was uns weiterbringt. Auch immer neue Menschen mit neuen Angeboten und innovativem Kundennutzen zu treffen, finden wir sehr spannend.

Der Fokus liegt auf ihren Kunden

 

Online auf den Punkt kommen

Das ist der Kern von Eva Maria Glanz-Posserts Arbeit. Im Internet haben Unternehmen vor allem auf der eigenen Website die Chance, selbst zu bestimmen, wie sie auf andere wirken wollen. Um die konkreten Vorstellungen dazu umzusetzen, greift Eva Maria Glanz-Possert auf eine Vielzahl an Medien und Utensilien zurück. Sie bildet sich stets weiter und probiert immer neue Angebote aus, um ihren Kund*innen ständig neue Ideen vorstellen zu können. Am Ende sollen alle zufrieden sein. Die Unternehmen und deren Kund*innen, welche die fertige Website sehen bzw. den Newsletter lesen und von der attraktiven Präsentation überzeugt werden. Denn dann werden sie kaufen, buchen oder zumindest in Kontakt treten. Also das tun, was wir uns von unseren Kund*innen wünschen.

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
Gepostet unter: Marketing, Ohne Kategorie
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
geschrieben von Antonio M am 29. März
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.