Wenn man sich in der eigenen Haut nicht wohlfühlt

Veröffentlicht am 15 Juli 2019 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Das größte menschliche Organ ist die Haut mit einer durchschnittlichen Oberfläche von 2 Quadratmetern. Ohne Anrechnung des Fettgewebes wiegt sie rund 3 Kilogramm und weist eine Dicke von 1,5 – 4 Millimetern auf. 

So ist es also nicht verwunderlich, dass es uns stark beeinflusst, wenn mit diesem Organ etwas nicht stimmt. Hinzu kommt noch die seelische Belastung, die dadurch entsteht, da Probleme wie Neurodermitis, Psoriasis oder ganz einfach Akne, nicht oder nicht gut vor der Öffentlichkeit versteckbar sind, was dazu führt, dass nicht nur die körperliche Gesundheit darunter leidet. 

Andreas Kapetanopoulos hat sich deshalb der Heilung und Behandlung von Hautkrankheiten gewidmet. In seiner Praxis, die er seit 2010 erfolgreich betreibt, finden auch Patienten mit Allergien Gehör.

Und weil es beim Thema Haut auch vor allem um Ästhetik geht, werden in seiner Praxis ästhetisch/medizinische Behandlungen wie Laserbehandlung oder medizinische Kosmetik angeboten.

 

Wolltest du schon immer Hautarzt werden? Hast du das schon vor dem Studium gewusst?

Eigentlich hat mich ursprünglich die Grundlagenforschung im Bereich der Molekularbiologie interessiert. Wie Leben auf molekularer Ebene funktioniert, welche „Wurzeln“ dieer ursprünglichsten Lebensformen hatten, wie die Steuerung und Organisation des Wachstums eines (mehrzelligen) Organismus funktioniert, wie der Alterungsprozess funktioniert.

Deswegen mein 1., naturwissenschaftliches Studium zum Dr. rer. nat. im Bereich der Molekulargenetik und Molekularbiologie in Wien und Innsbruck.

Später dann habe ich parallel zur naturwissenschaftlichen Doktoratsarbeit mit dem Medizinstudium begonnen um mehr in die biomedizinische Forschung mit Patientenkontakt zu kommen.

Nach Beendigung des Medizinstudiums hatte ich Facharztausbildungsangebote für Innere Medizin, Psychiatrie und eben Dermatologie.

Für letzteres wechselte ich 2002 wieder nach Wien ans AKH, da ich zu meiner Zeit als Naturwissenschaftler im Sandoz Forschungsinstitut im 23. Bezirk in Wien dort viele Dermatologen in der Forschung kennengelernt habe. Die Dermatologie ist auch wissenschaftlich gesehen ein breites Fach, von der Immunologie über Tissue Engineering, Erbkrankheiten, Infektiologie bis zur Krebsforschung etc.

 

Was ist der Unterschied zwischen Hyaluronsäure und Botox? Welches hält länger?

Botulinum Toxin A, umgangssprachlich Botox abgekürzt, ist ursprünglich ein natürlicherweise von Clostridium botulinum Bakterien hergestelltes Eiweiß. In gentechnologisch, biochemisch abgewandelter Form wird es in der Schönheitsmedizin, aber auch z.B. in der Neurologie und Urologie zur Muskelentspannung und Schweißdrüsenhemmung angewandt.

V.a. die mimischen Falten (Stirnquer-, Zornes- und seitliche Augenfalten) können damit gut geglättet werden. Es ist nach der Botox-Behandlung hier durch die Muskelentspannung einfach ein Stirnrunzeln oder Augenbrauen-Zusammenkneifen nicht mehr so möglich.

Nach einem bestimmten Schema appliziert (Stirn, seitl. Kopf und Nackenbereich) kann man es auch gut gegen Migräne einsetzen. Achselschwitzen, Hand- und Fußschwitzen sprechen ebenfalls sehr gut auf eine Botox-Behandlung an.

Leider fängt der Effekt des Botox nach 4 Monate zu schwinden an und ist nach 6 Monaten komplett weg. Wiederholte Botox-Anwendungen ändern daran nichts.

Was auch oft verwechselt wird: Man kann mit Botox nichts unterspritzen im Sinne von Auffüllen, Aufpolstern. Es betäubt auch nicht. Im Gegensatz zur Hyaluronsäure-Fillern ist Botox ein Medikament.

Filler, also auf Deutsch „Füllstoffe“ gibt es verschiedene. Neben Kalzium-Hydroxilapatit werden z.Zt. vor allem Hyaluronsäure und Eigenfett als Filler eingesetzt.

Wir beschränken uns inzwischen auf Hyaluronsäure-Filler, da sie schnell und einfach zu unterspritzen sind und man das Ergebnis im Wesentlichen gleich sieht.

Die Hyaluronsäure die in den Fillern zum Einsatz kommt ist die menschliche Variante, ein hochgezuckertes Eiweiss, welches natürlicherweise in der Haut, im Augapfel, Knorpel, Gelenksflüssigkeit u.a. vorkommt. Sie ist ein stark Wasser-bindendes Protein.

Seit dem Aufkommen der Gentechnologie Mitte der 90er Jahre des letzten Jahrhunderts wir Hyaluronsäure praktisch nur mehr biochemisch/gentechnisch in Mikroorganismen oder Zellkulturen hergestellt.

Mit Hyaluronsäure-Fillern werden vor allem Volumenverluste (Schläfenregion, Wangen, Lippen, Raucherfalten) und „Schwerkraft“-bedingte Falten (z.B. Tränenrinne, Nasolabial- und Mentalfalten) aufgefüllt.

Hyaluronsäure-Filler, die es in verschiedenen Viskositätsgraden gibt, werden je nach Indikation/Injektionstiefe ausgewählt.

Eine Richtschnur für die Dauer der Haltbarkeit ist: Je tiefer unterspritzt und je dickflüssiger der Filler, desto länger hält der Aufpolsterungseffekt (z.B. Nasenkorrekturen und Tränenrinnenunterspritzungen oft über 4 Jahre) an. Oberflächlich z.B. in Knitterfalten injizierte, flüssige Hyaluronsäure ist in weniger als 3 Monaten wieder weg.

Warum schwindet der Effekt der Hyaluronsäure-Filler?

In der Haut und hier besonders in der 2. Hautschicht, der Lederhaut, befindet sich ein Enzym, die Hyaluronidase, welche Hyaluronsäure natürlicherweise abbaut. So ist also die vom Körper selbst produzierte Hyaluronsäure einem Zyklus von Aufbau und Abbau unterworfen.

 

Welche Ausstattungsgegenstände dürfen in einer Hautarztpraxis nicht fehlen?

Eigentlich sollte jeder Dermatologe über die Möglichkeit einer EDV-unterstützten Videodokumentation der Haut verfügen. Mikroskop, Eingriffsraum für hautchirurgische Eingriffe, evtl. phototherapeutische Einrichtungen wie Laser- LED- oder UV-Geräte sind je nach Ausrichtung des Dermatologen sinnvoll.

Bezüglich der ästhetischen Medizin können Dermatologen Vorrichtungen zur Fettabsaugung, Lidstraffung, Fadenlifting, Mesotherapie, Carboxytherapie u.a. benötigen.

Kosmetische und fußpflegerische Anwendungen (z.B. Peelings, Mikrodermabrasion, Dermaroller, Needling, Bodyshaping, Nagelspangen, u.a.) runden das Angebot ab.

Siehe www.hautkontakt.at auch unter Preise.

 

Welche Risiken gibt es bei deinen Behandlungen? Würdest du dir selber Botox spritzen lassen?

Botox-Injektionen sind eigentlich (im Gegensatz zur Volksmeinung) eine sehr harmlose, schmerzarme Behandlungsmethode –  in den Händen eines geschulten Dermatologen! Eine Betäubung der Haut ist zuvor nicht nötig.

Gelegentliche kleine blaue Flecken, v.a. an den seitlichen Augenfalten sind im Wesentlichen die „schlimmsten“ Nebenwirkungen. Manchmal ist für 2-3 Tage bei Stirnbehandlungen mit Botox ein leichtes „Kopfdrücken“ möglich.

Selten auch Unterkorrekturen, die man in einem 2. Setting korrigieren kann.

Das oft gefürchtete „hängende Augenlid“ ist mir in über 12 Jahren Botoxbehandlungserfahrung noch nie „gelungen“.

Hyaluronsäure-Unterspritzungen sind sicherlich schmerzhafter, insbesondere im Lippenbereich und an der Nase, wenn man diese nur in einer Oberflächenanästhesie (Betäubungscreme) durchführt.

Auch sind blaue Flecken eher möglich, da hier tiefer und mit dickeren Nadeln bzw. Kanülen injiziert wird. Verhärtungen durch Hämatome können länger bestehen. Insbesondere im Bereich der Tränenrinne kann es zu länger anhaltenden Schwellungen und bei Überkorrektur zu unschönen Hautödemen kommen.

Hier gibt es aber im Gegensatz zum Botox ein Gegenmittel – die zuvor erwähnte Hyaluronidase kann eine solche Überkorrektur rasch, innerhalb von Stunden, wieder auflösen.

Bleibende Verhärtungen oder Infektionen konnte ich bei meinen Patienten noch nie beobachten.

Wichtig ist auf jeden Fall, dem Patienten genau zu erklären, was von der Behandlung, sei es mit Botox oder Filler, zu erwarten, beziehungsweise möglich ist.

Patienten mit unrealistischen Erwartungshaltungen oder ästhetisch schon „übertherapierten“ Gesichtspartien weise ich höflich ab.

Ob ich mir selber schon Botox gespritzt habe?

Um ein Druckluft-basiertes, nadelfreies Applikationsverfahren für Botox mit dem Dermojet zu testen musste meine Stirn herhalten.

Gelegentlich lasse ich mir von meinen Assistentinnen Botox gegen Achselschwitzen in den Achselbereich injizieren.

 

Endlich wieder selbstbewusst durchs Leben gehen!

Ganz egal, ob es sich um eine allergische Reaktion der Haut oder eine Erkrankung dieser handelt, in der Praxis von Andreas Kapetanopoulos findet man neben erstklassiger Beratung auch exzellente und fachlich äußerst kompetente Behandlungsmöglichkeiten.

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
geschrieben von Antonio M am 29. März
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.