Vom Alltag entspannen durch Yoga 

Veröffentlicht am 13 September 2019 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Anna Ledermüller-Sommer ist eine erfahrene, bestens ausgebildete Yogalehrerin im niederösterreichischen Weinviertel. Sie begann in ihren mittleren Dreißigern mit Yoga, zu dem Zeitpunkt unterrichtete sie Kinder von zehn bis 14 Jahren. Damals war sie karenzierte Mama dreier Kinder im Alter zwischen ein und acht Jahren und Yoga schaffte ihr auf faszinierend einfache Weise den nötigen Ausgleich.  Eine zwei Quadratmeter Matte reichte für einen kurzen „Urlaub auf der Insel“, von dem sie jedes Mal erfrischt und inspiriert in ihr ganz normales Leben zurück kehrte.

Seit diesen Anfängen sind nun einige Jahre vergangen. Seit 2014  praktiziert sie das Strömen – ein gezieltes Handauflegen auf unterschiedliche Energietore, um den Körpereigenen Energiefluss bei sich selbst und anderen zu fördern. Anna erlebt Strömen als ideale Ergänzung zum Yoga. Für Yoga braucht es beim Menschen aktives Tun, doch wenn jemand energielos oder krank ist, ist es oft besser, sich strömen zu lassen, sich dadurch sanft zu regenerieren und danach wieder mit Yoga zu beginnen.

Wir wollten mehr über Yoga und die verschiedenen Möglichkeiten, um vom Alltag zu entspannen, erfahren und haben mit Anna Ledermüller-Sommer gesprochen. 

Unsere Interviewpartnerin Anna Ledermüller-Sommer ist eine Yogalehrerin

 

Anna, wie hat dir Yoga bei deinen eigenen Beschwerden geholfen? Bei welchen Beschwerden sollte Yoga nicht angewendet werden?

Zu Yoga bin ich wegen meiner Rückenschmerzen gekommen, die ich Tag und Nacht hatte. Innerhalb von ein paar Wochen Yoga waren die komplett verschwunden. Das hat mich natürlich beeindruckt und ich wollte unbedingt mehr darüber herausfinden. Yoga – insbesondere der Integrale Yoga, den ich unterrichte – bietet ein riesiges Repertoire an Maßnahmen, so dass ich für fast jede Situation eine passende Übung auswählen kann. Die für mich einzige strikte Ausnahme sind akute psychische Ausnahmesituationen. Bei körperlichen Einschränkungen kann – überspitz formuliert – Yoga so lange helfen solange ein Mensch bewusst atmen kann.

 

Wie funktioniert Yoga bzw. Strömen in der Schwangerschaft? Welche Vorteile ergeben sich daraus für Schwangere?

Yoga in der Schwangerschaft holt jede Frau raus aus ihrem persönlichen, immer wieder doch recht stressigen Leben und gibt ihr einen Zeitrahmen, in dem sie sich nur mit ihr selbst und ihrem Kind beschäftigt. Die Übungen für Schwangere sind spezifisch auf die Bedürfnisse einer Frau zugeschnitten, deren Körper für sich und ein anderes menschliches Wesen sorgen muss. Die Übungen verändern sich auch je nach Fortschritt der Schwangerschaft.

Mir ist total wichtig, das Vertrauen der Frauen in sich selbst und ihr Kind zu stärken und darüber hinaus in die Natur und ins Leben Selbst, das für eine gute Geburt sorgt. Dafür gibt es eigene Meditationen, Atemübungen und Mantren.

Im Strömen gibt es einfach bestimmte Energieströme, die die Gebärmutter oder die harmonische Entwicklung des Kindes unterstützen und auf die Geburt vorbereiten. Im Wesentliches werden die Verläufe von bestimmten Meridianen angeregt oder auch über einzelne Energietore Impulse gesetzt. Strömen ist ein ganz einfaches und dabei hochwirksames Instrument, das jede Schwangere nicht nur bei mir erleben kann, sondern auch selbst bei sich anwenden kann. Die Frau braucht dazu nur ihre Hände.

 

Welche Ausrüstung benötigst du für eine Yogastunde?

So gut wie keine:  Zeit, eine Matte und eine Decke auf ein paar Quadratmetern ruhigem Platz bei angenehmer Temperatur und guter Luft. Auch ein Grund, weswegen ich Yoga so liebe: du brauchst nichts Spezielles, um es zu praktizieren. Ich verwende keine Klötze oder andere Hilfsmittel. Ich biete meinen Klientinnen andere Möglichkeiten an, um den Nutzen aus einer bestimmten Körperhaltung zu bekommen.

 

Was ist unter dem integralen Yoga zu verstehen und was bringt Yoga in diesem Zusammenhang?

Integraler Yoga – wie ich ihn anbiete – heißt, dass dieser Yoga in sich Elemente verschiedener klassischer Arten des Yoga integriert. So ergibt sich eine richtig große Schatzkiste an Körper- und Atemübungen, Mantren, Mudras, Energielenkübungen, Meditationen – und einer Zeit der Stille und des Einfach-nur-da-seins. 

Ich gehe davon aus, dass wir Menschen in unserem Kern – wie auch immer wir den nennen- ewig sind. Yoga bietet über alle Maßnahmen letztlich die Möglichkeit, mit diesem Innersten in Kontakt zu kommen. Dieser Prozess ist es, der uns in jeder Yogastunde wieder neu in Harmonie bringt. Körperlich spüren wir das unter anderem als natürliche Geschmeidigkeit, als Entspannung, als Wachheit. Integraler Yoga bedeutet auch, dass er sich in unsere Welt integriert. Die Veränderung, die auf der Yogamatte passiert, nehmen wir mit in unser tägliches Leben. Das große Ziel des Yogaweges ist jedenfalls immer noch die  Erleuchtung. Und daraus dann erweiterte, erlöste Möglichkeiten das eigene Leben zum Nutzen des großen Ganzen zu leben. Die ersten Ziele schauen anders aus, auch gut, denn jeder Weg beginnt mit irgendeinem ersten Schritt.

Yoga in der Schwangerschaft holt jede Frau raus aus ihrem stressigen Leben

 

Ihr Angebot ist vor allem bei Frauen beliebt 

Es hat sich ergeben, dass an Annas Kursen größtenteils Frauen  teilnehmen, weil ihre Art zu unterrichten, besonders Frauen anspricht: achtsam, individualisiert, verantwortungsvoll. Ihre Frauenspezifischen Ausbildungen umfassen das ganze Frauenleben vom Yoga für Schwangere bis zum Hormonyoga für die Menopause. Sie gibt Einzelunterricht und Yogakurse in Niederfellabrunn in ihrem Zentrum für Yoga und Strömen. Des Öfteren gibt sie auch Workshops die das Thema Strömen umfassen. Außerdem bietet sie auch in Stockerau einen Yogakurs an.  

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
Gepostet unter: Ohne Kategorie
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
geschrieben von Antonio M am 29. März
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.