Torte für Alle

Veröffentlicht am 20 März 2019 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Ja, das ist möglich. Leider sind heutzutage Nahrungsmittelunverträglichkeiten für viele Menschen ein Problem. Und gerade bei Gebäck und Süßspeisen bedeutete dies bisher für die Betroffenen häufig totalen Verzicht. Wie schön, dass es Hersteller von Backwaren gibt, die sich der Herausforderung gestellt und Rezepte entwickelt haben, die an die unterschiedlichen Bedürfnisse und Wünsche ihrer Kunden angepasst sind.  

Wir wollten mehr über die neuen Backwaren und Desserts erfahren und haben mit dem 1979 geborenen Zsolt Nagy gesprochen, der mit seiner Schwester, der 1983 geborenen Emöke Nagy das Zuckero betreibt. Obwohl das aus St. Georg in Siebenbürgen/RO stammende Geschwisterpaar schon als Kinder von den Geschichten ihres Vaters aus der Gastronomie fasziniert war und ihre Tante und ihr Onkel bereits eine Konditorei und Eisproduktion betrieben, haben sie erstmal unterschiedliche berufliche Wege beschritten.

Zsolt Nagy trat in die Fußstapfen seines Vaters und absolvierte eine Ausbildung als Koch und sammelte international Berufserfahrung. So war er zum Beispiel in Haubenrestaurants als Koch beschäftigt und dabei  spezialisiert auf Patisserie. Emöke Nagy absolvierte eine Ausbildung im Bereich Betriebswirtschaft mit Spezialisierung auf Rechnungswesen und Internationales Recht und war anschließend im Rechnungswesen bei 2 großen Unternehmen beschäftigt bis die Familienplanung begann.

Die Idee für ihr jetziges gemeinsames Unternehmen entstand bei einem Familientreffen. Alle saßen gemeinsam am Tisch, konnten jedoch nicht das gleiche Essen oder Dessert essen. Zsolt Nagy hat Probleme mit Weizen. Emöke Nagy verträgt weder Laktose noch Fruktose. Somit waren Familienfest oft eine Herausforderung für ihre Mutter. Es gab kaum eine Torte, die sie alle essen konnten. Das hat sie bis heute geprägt, weil immer einer unabsichtlich ausgeschlossen wurde. Dieses unangenehme Gefühl wollen sie ihren Kunden ersparen und bieten gemeinsam mit ihrem Team, das aus bis zu 15 Mitarbeitern besteht, Torten, Eis und viele andere Leckereien für wirklich alle an. Es sind alle normal, aber doch anders.

Zsolt Nagy betreibt eine Eiscafékonditorei

 

Zsolt, wie unterscheiden sich die Desserts im „Zuckero“ von denen des Bäckers von nebenan? Haben Sie ein Lieblingsdessert? Welches ist das und warum genau dieses?

Zuckero bedient wirklich alle Kunden. Die, die normal, aber doch anders sind, sind bei uns bestens aufgehoben. Das heißt, egal ob klassisch, vegan, laktosefrei, nussfrei, glutenfrei oder zuckerfrei. Für alle ist eine entsprechende Torte dabei. Der große Unterschied zu den anderen ist, dass der Geschmack sich kaum verändert. Somit kommt sich der anders ernährende Kunde wieder normal vor.

Unsere Lieblingsdesserts variieren je nach Lebenslage. Machen wir unsere alljährliche Darmreinigung, wird hauptsächlich auf weizenfreie und mit Birkenzucker gesüßten Desserts Augenmerk gelegt. Das heißt  Mohn-Küchlein mit Mandelmehl und Birkenzucker, Brownies mit glutenfreiem Mehl und Birkenzucker oder Roh vegane Cashew Kokos Cookie Dough Schnitten mit Agavendicksaft und mehlfrei sind der Renner.

Im Sommer steht natürlich unser hausgemachtes Eis im Vordergrund, da sind Sorten wie Melone-Sekt mit Stevia, Bitterschoki-Chili mit Birkenzucker und vegan, Mozarttorte vegan oder Mojito kaum weg zu denken.

Im Winter starten wir mit unseren Weihnachtskeksen und lieben den Geruch in der Backstube. Sehr beliebt sind unsere Quitten-Würfel mit hausgemachtem Quittengelée und Marzipanwürfeln.

 

Was verwenden Sie zum Modellieren von Figuren? Kann man lernen, diese Figuren und Blümchen herzustellen oder braucht es Talent?

Zum Modellieren verwenden wir Rollfondant oder Marzipan, je nachdem wie es sich der Kunde wünscht.

Lernen kann Mann/Frau alles was man wirklich will. Aber ohne Talent, Muße und Geduld ist das Modellieren keine einfache Sache.

Zum Modellieren braucht es Talent und Geduld

 

Können die Torten nach Vorstellungen des Kunden personalisiert oder komplett neu erfunden werden? Kann man seine getätigte Bestellung irgendwo einsehen? Wie lange dauert es, bis eine Motiv-Torte fertig ist?

Ja, oft kommen Bestellungen herein, die zum Beispiel nussfrei, sojafrei, histaminfrei, eifrei oder  milchfrei sein müssen. Dann variieren wir die Zutaten aus unserem großen Rezeptregister. Bestellungen werden entweder persönlich direkt bei uns im Café oder per Mail getätigt. Somit ist für uns klar, was von uns erwartet wird.

Jede Torte dauert mindestens 3 Tage für die Produktion. Nun hängt es stark davon ab welche Art von Motivtorte. Eine Motivtorte mit mehreren Figuren kann bis zu 20 Stunden Herstellungszeit in Anspruch nehmen – hier wird die Zeit auf mehrere Tage aufgeteilt, so können die Figuren aushärten und das Verzieren auf den Torten wird einfacher.

 

Wie kann man eine Torte bestellen? Wie lange vorher sollte man die Torte bestellen und wie erfolgt die Auslieferung?

Die Torten können persönlich, per Email oder per Onlineshop (www.zuckero.at/onlineshop) bestellt werden.

Die Bestellung sollte mindestens 5 Tage im Voraus erfolgen. In der Hochsaison haben wir oft einen Tortenstop, da werden keine Aufträge für Torten mehr angenommen. Daher raten wir dazu im Mai/Juni/Juli mindestens 2-4 Wochen im Voraus zu bestellen.

Die Torten werden zu 90% von den Kunden abgeholt oder per Lieferservice zugestellt. Einzig Hochzeitstorten liefern und wir alle selbst direkt aus.

Mindestens 3 Tage dauert die Produktion einer Motiv-Torte

 

Sorglos genießen

Das ist mit den neuen Rezepturen für alle Menschen möglich. So haben endlich auch Menschen, die unter Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Allergien leiden, die Möglichkeit sorglos zu genießen. Nicht selten verzichten Menschen auf die Teilnahme, weil sie fürchten, dass sie das Essen nicht vertragen und es gibt einfach Anlässe, wo man nicht sein eigenes Essen mitbringen kann. Vielen Dank an Zsolt Nagy für dieses aufschlussreiche Gespräch.

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
geschrieben von Antonio M am 29. März
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.