Tanzen mit Leichtigkeit

Veröffentlicht am 1 Juni 2020 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Poledance übt eine ganz besondere Faszination auf uns Menschen aus. Ohne Mühe scheinen sich die Tänzerinnen oder Tänzer an der Stange zu bewegen und gehen fließend in andere Figuren über. Was so leicht scheint, erfordert natürlich hartes Training und jahrelanges Üben. – Wer jedoch einmal den Dreh heraus hat, der kann gar nicht mehr aufhören …

So ist es zumindest Carmen Müllegger ergangen: 1984 in Bad Ischl geboren, ist sie ihrer Heimat treu geblieben und mittlerweile glücklich verheiratet und stolze Mutter zweier Kinder.  Zudem wohnt sie mit ihrer Familie auf einem privaten Bauernhof mit Schafen, Hunden und Hühnern. Ursprünglich kommt Carmen aus dem Pflegebereich, war jahrelang im Altersheim und später in der Klinik tätig. Richtig glücklich habe sie das aber nie gemacht, verrät sie uns im Interview.

Und so hat ihr das Tanzen neue Perspektiven eröffnet: Zunächst war Carmen in einem Fitnessstudio als Trainerin tätig und machte eine Ausbildung als Poledance-Trainerin, bevor sie sich im Jänner 2020 selbstständig machte. In ihrem Unternehmen ist sie nun alleine tätig, wird aber von einer Vertretung bei Bedarf unterstützt. Im Unterricht sei es ihr außerdem besonders wichtig, dass ihre Schüler ohne Druck an sich arbeiten und ihren eigenen Tanzstil entwickeln können, erzählt uns Carmen noch weiter. 

Carmen Müllegger bietet Poledance an

 

Carmen, was für eine Rolle spielt Sport in deinem Leben?

Von klein auf bin ich sehr bewegungsfreudig und liebe diese Art der Ästhetik im Poledance. Das versuche ich auch zu vermitteln. Es ist meine Art des Tanzens, die ich unter den vielen verschiedenen Richtungen im Poledance gefunden hab. Es ist eine Kunst, es aussehen zu lassen, als wäre es das leichteste der Welt. Ja, es ist eine Sucht geworden. Ich liebe es sehr zu tanzen, zu unterrichten oder einfach nur zu üben. Es ist meine Sucht ohne schädliche Nebenwirkungen.

 

Was für Kurse bietest du an? Gibt es in den Kursen Einstufungen oder muss man einen Fitnesstest machen? Was kosten die Kurse? Ist ein Probetraining bei dir möglich? Wie verläuft ein typisches Poledance-Training? Bietest du neben den Kursen weitere Veranstaltungen an?

Meine Kurse sind aufgeteilt in Anfänger, Mittlere und die Fortgeschrittenen. Was ganz Wichtiges: Ich biete auch Stretching-Einheiten an sowie Choreografie-Stunden. Probestunden sind in den Anfängerkursen immer möglich und kosten einmalig 15 Euro. Die Probestunde ist eine vollwertige 75-Minuten-Einheit.

Mein Angebot ist sehr umfassend:
5-Wochenkurse: 145 Euro

Poledance 5-Wochenkurse Kombi mit Choreo/Stretching: 175 Euro
10er Blöcke: 280 Euro (für alles nutzbar)


Einzelstunde (jederzeit buchbar):
Stretching 22 Euro
Poledance 30 Euro
Mitgliedschaft (Pole 100 Euro oder Kombi mit Stretching 130 Euro pro Monat)
Privatstunde 60 Minuten 75 Euro
Probestunde: 15 Euro

Pole-Stunden dauern 75 Minuten, Choreo- und Stretching-Stunden 60 Minuten.

Sie hat Kurse für Anfänger, Mittlere und Fortgeschrittene

 

Was gehört zur Ausstattung deines Studios? Welches Element darf nie fehlen?

Wichtig ist die Qualität vom Boden bis zum Spiegel. Aus Sicherheitsgründen sollte ein Studio nur aus hochwertigen Interieur bestehen!

In meinem Studio sind:
7 Stangen der Firma X-Pole. Es sind die neuesten mit dem schnellen Klick-System von Static auf Spinning. Die Oberfläche ist gebürstetes Chrom und umfasst den Durchmesser von 45 mm Standard für europäische Frauenhände. Der Boden ist ein hochwertiger Industrieboden in Holzoptik, made in Austria. Die Spiegel kommen ebenfalls aus Österreich und wurden von einer österreichischen Firma eingebaut. Mein Nachbar, ein Architekt und Tischler, hat mir mit der Statik geholfen. Meine Matten und Yogablöcke sind Schadstoff geprüft (Yogistar). 

Ich finde auch, zum Wohlfühlen gehört auch eine kleine Lounge-Ecke dazu, die ich natürlich auch habe. Für den kleine Durst habe ich einen kleinen Kühlschrank. Led-Lichter und schöne Lampen, große Fenster zum Lüften, Sauberkeit – das alles finden ich sehr wichtig!

Jedes Mädchen hat eine Stange. Falls ein Kurs ganz voll ist, teilen sich maximal zwei Mädchen die Stange. Das wird sehr gerne so angenommen, weil sich die Mädchen untereinander sehr gut verstehen.

 

Ab wann kann man Poledance machen – gibt es Altersbeschränkungen? Kann jeder Poledance lernen und braucht man dafür spezielle Voraussetzungen? Wie oft muss man trainieren, um den gewünschten Effekt zu erreichen?

Ab 15 Jahren darf man zu mir in die Kurse kommen – bis 100 Jahre. Es gibt keine Beschränkung nach oben! Es ist auch egal, welches Geschlecht oder welches Handicap: Voraussetzung ist der Wille und gute Laune.

Kommt auf das Ziel drauf an: Willst du fit werden, abnehmen oder fit bleiben? Ein- bis zweimal die Woche bei mir plus Stretching-Einheiten. Willst du sehr stark, schlanker und beweglicher werden: dreimal die Woche Pole plus Stretching 3 bis 5 mal die Woche. Dafür solltest du dir für daheim eine Stange besorgen. Komm zu mir, ich helfe dir bei der Besorgung.

Teilnehmen darf man ab 15 Jahren

 

Trainieren in angenehmer Atmosphäre 

Ohne dem Tanzen kann sich Carmen kaum mehr ein Leben vorstellen. Irgendwann hat sie zu mehr Freiheit und Leichtigkeit gefunden – und diese Erfahrung möchte sie auch ihren Schülern weitergeben. Als geübte Trainerin erkennt sie schnell Probleme und weiß durch ihren eigenen Lernprozess selbst um viele Schwierigkeiten Bescheid. Anfänger wie auch Fortgeschrittene sind daher gut bei ihr aufgehoben. Zudem bietet Carmen Stretching-Einheiten sowie Choreografie-Stunden an. Dass ihr Studio eine hochwertige Ausstattung hat und freundlich eingerichtet ist, damit sich alle wohlfühlen, ist ihr außerdem sehr wichtig.

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
geschrieben von Antonio M am 29. März
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.