Tanzen als Sport für die ganze Familie

Veröffentlicht am 19 Mai 2019 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Bewegung tut gut, hält fit und beweglich. Obwohl dies allgemein bekannt ist, haben viele Menschen Schwierigkeiten den für sie passenden Sport zu finden. Ein Sport, der eigentlich zu jedem Menschen passt, ist Tanzen. Bewegung zur Musik tut nicht nur dem Körper, sondern auch der Seele gut. Und Tanzen ist sehr vielfältig. Neben dem klassischen Paartanz oder Ballett gibt es noch sehr viele andere Formen, die von Einzelpersonen, aber in der Gruppe ausgeübt werden können.

Um mehr über Tanz als Sport für die ganze Familie zu erfahren, haben wir mit Karin Schuppe vom Verein CARINTHIAN BODY ‘N‘ DANCE in Villach gesprochen. 1966 in Leoben geboren, kam sie schon als Kind nach Kärnten, wo die Mutter von 3 Kindern bis heute lebt und arbeitet. Sie war und hat sich schon immer gern mit Kindern umgeben, arbeitet aber auch gern mit Erwachsenen, braucht die Bewegung und den Austausch. Und schon immer hatte sie großes Interesse an ihren Mitmenschen, hat den Antrieb, etwas zu verbessern, körperlich und geistig in Bewegung zu bleiben, den starken Wunsch immer weiter zu lernen, sich weiterzuentwickeln und dies auch weiter zu geben.

Ursprünglich absolvierte sie eine Ausbildung zur Kindergarten- und Hortpädagogin und hat später, im Jahr 2001, neben Beruf und Familie im Jahr 2001 mit Ausbildungen im Sportbereich begonnen. Dazu gehörten Ausbildungen wie Aerobic, Fitness Trainer, Personal Trainer, Staatlich geprüfter Trainer , Pilates, Rückenschule und anderes mehr.

In einem fließenden Übergangsprozess baute sie ihre Selbstständigkeit zum Ausbildner au und ist seit 2005 hauptberuflich als Trainerin tätig und dazu als Dozentin an der Wifi Kärnten, SU Österreich und arbeitet mit am Schulprojekte Fit für Österreich.

Aus ihrem Wunsch heraus, die Notwendigkeit und Wichtigkeit des Gesundheitssport zu vermitteln, entstand der Verein und startet mit einem aus 4 Trainern bestehendes Team, Karin Schuppe, Lebensgefährte Marion Obersteiner, der im Bereich Men Fitness tätig ist, Ihr Sohn Marvin und ihre Tochter Melissa, die ebenfalls beide staatlich geprüfte Trainer sind und umfassende Ausbildungen absolviert haben.

Melissa war und ist für den URBAN DANCE Bereich Spezialistin und inzwischen national und international bekannt  durch ihre Zugehörigkeit zu den „Funky Monkez“, eine Urban Dance Crew. Sie unterrichtet Hip Hop und Diva Dance, die Masterclasskurse und ist mit diesen bei Auftritten, Battles und Meisterschaften aktiv. Marvin war aktiver Break Tänzer und  unterrichtete diese Disziplin. Vor 3 Jahren begann er mit seinem Programm Street Workout und Calisthenics und hat inzwischen einen eigenen, sehr aktiven Verein. Den Breakdance-Unterricht führt aktuell Vasi, auch ein Teil der Funky Monkez.

Karin Schuppe selbst liebt die KidFitFun Kinderkurse, den Erlebnisturnen-Mix im Kindergartenalter, gemischt mit viel Bewegung zur Musik und betreut zudem die Kinder Minis Hip Hop Basic Kurse und sämtliche Fitness Gesundheitskurse, wie Bodyworkouts, Pilates Bauch-Beine-Po und alles, was in diese Richtung geht.

Besonders liegen ihr auch die Senioren am Herzen. Es gibt eine Gruppe in Villach und eine in Velden. Seit Jahren sind diese fleißig und regelmäßig dabei und alle sind begeistert von der Steigerung der Leistungsfähigkeit der bei älteren Generation

Zuerst war der Verein eine Sektion des Wellness/ Kampfsportclub Velden, zu dem Karin Schuppe über den Kontakt mit Kickboxer Gerald Zimmermann gekommen war. Seit 2010 ist der Verein nun eigenständig 2011 kam der Villacher Verein dazu. Die eigenen Räumlichkeiten fand der Verein in ehemaligen Geschäftsräumen, die Karin Schuppe mit ihrem Lebensgefährten Mario, ihren Kindern und 2 weiteren Vereinsmitgliedern innerhalb von 3 Monaten in das gewünschte Bewegungszentrum umgestaltete.

Da alles in der Freizeit passiert und sie als Obfrau des Vereins zeitlich nicht selten an ihre Grenzen kommt und seit einiger Zeit auch Probleme mit der Nutzung der Räumlichkeiten bestehen, erfolgt derzeit eine Umstrukturierung, incl. der Suche nach neuen Räumlichkeiten. Dies dient auch der Kostensenkung, um die Kurspreise halten zu können, was Karin Schuppe sehr wichtig ist. Sie möchte, dass sich alle Kinder und Jugendliche, beziehungsweise  die Eltern sich die Teilnahme leisten können.

Karin leitet einen Tanzverein

 

Karin, neben der Leitung des Vereins Carinthian Body ’n‘ Dance bist du als Ernährungscoach tätig. Wie würdest du deinen Lebensstil beschreiben? Seit wann und weshalb ist es für dich persönlich wichtig, fit zu sein und dich gesund zu ernähren?

Ich promote das was ich lebe, den gesunden aktiven Lebensstil. In meinem Feel Good Center in Villach bin ich die Anlaufstelle, Motivator und Unterstützer in allen Fragen bezüglich Ernährung und mit gratis Bewegungsmotivation, gratis individueller Beratung, sowie gratis individuellem Training, abgestimmt auf die Bedürfnisse des Einzelnen.

Ich arbeite dabei mit dem Weltmarktführer Herbalife zusammen und nutze die Produkte zusätzlich zur besseren und einfachen Nährstoffversorgung.

Fit und gesund zu sein war mir immer schon wichtig. Seit etwa meinem 20. Lebensjahr war ich interessiert und unterschiedlich aktiv, teils im Fitnesscenter, teils Training zuhause. Auch mit meinen Kindern war ich sportlich aktiv und erst recht jetzt in einem Alter, wo viele in meinem Umfeld über vielerlei Wehwehchen klagen.  Ich spüre selbst täglich die großartige Energie und Freude am Leben, wenn man sich gut und fit fühlt, auf Basis einer ausgewogenen Ernährung und regelmäßiger Bewegung und dabei eine positive offene Einstellung hat.

 

Carinthian Body ’n‘ Dance heißt die gesamte Familie zum Tanzen willkommen. Welche Kurse gibt es? Welche davon eignen sich speziell für Familien?

Ja, der Sportverein für die ganze Familie heißt, dass es für alle Altersgruppen Bewegungsangebote gibt

  • Bei KidFitFun Family haben Kind und Bezugsperson gemeinsam Spaß
  • Kid Fit Fun Minis Dance ist für Kinder im Kindergartenalter und ein Mix aus Erlebnisturnen und Bewegung zur Musik
  • Hip Hop & Breaking Kurse gibt es für Kinder ab ca. 5 Jahre, umfasst viele Altersgruppen und auch, Fortgeschrittene und die Masterclass
  • Hip Hop gibt es aber auch für Erwachsene
  • Diva Dance ist das Tanzkonzept von Melissa
  • Dazu kommen noch die die Fitness- und Gesundheitsangebote für Erwachsene und Senioren
Auch ihre Tochter Melissa ist staatlich geprüfte Tanztrainerin

 

Tanzrichtungen wie Hip Hop und Breakdance sind den meisten bekannt. Was kann man sich unter der Tanzrichtung des Diva Dance vorstellen?

Diva Dance ist ein Tanzkonzept von Melissa. Es verbindet mehrere Tanzstile zu einem einzigartigen Tanzkonzept mit Elementen aus Voguing, Waacking und Dancehall (Ragga).

Diva Dance ist für alle Mädchen ab ca. 14 Jahre und Frauen zugänglich.

 

Wie kann man Mitglied im Verein werden? Wie hoch sind die Beitragszahlungen?

Ganz einfach – Kurs aussuchen und schnuppern kommen. Der Mitgliedsbeitrag beträgt für Kinder 20,00€ im Jahr und für Erwachsene 30,00€ pro Jahr. Die Tanzkurse laufen von September bis Ende Juni und kosten zwischen  26,00€ und 30,00€ monatlich.

Für Erwachsene gibt es ein Kartensystem. Damit kosten zum Beispiel 10 Einheiten 68,00€ und 20 Einheiten 120,00€. Dieses System ist flexibel für alle Fitness-Gesundheitskurse gültig.

Mitglied werden kann jeder – einfach Kurs aussuchen und vorbeikommen

 

So macht Bewegung einfach mehr Spaß

Musik fördert die Freude an Bewegung und so ist Tanz die Bewegungsart, die wohl allen Altersgruppen besonders viel Spaß macht. Durch die Aktivität in der Gruppe, evtl. zusammen mit Freunden, wird der Spaßfaktor noch erhöht. Zudem ist die Gefahr einer Überforderung des Körpers gering, so dass Tanz wohl der ideale Freizeitsport für die ganze Familie ist. Vielen Dank an Karin Schuppe für ihre Zeit und die ausführlichen Informationen über die Arbeit ihres Vereins.

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
geschrieben von Antonio M am 29. März
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.