Sprachkompetenz erwerben, nicht nur eine Sprache lernen

Veröffentlicht am 19 Dezember 2018 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Sprachen sind sowohl kulturell als auch beruflich eine Bereicherung. Wer heute nicht mindestens Englisch als die lingua franca der heutigen Welt gut beherrscht, wird kaum mehr eine höhere Position erreichen könnten. Wer sich für andere Kulturen und ihre Geschichte ernsthaft interessiert, wird ohne einschlägige Sprachkenntnisse nicht weit kommen. Beim Erlernen fremder Sprache helfen entsprechende Institute mit ihren Lehrern.

Der 74-jährige Kurt Riedl hat an der Uni Salzburg studiert und war ursprünglich Volksschullehrer. Studiert hat Kurt Romanistik und Anglistik, gute Voraussetzungen, um Sprachen zu unterrichten. Die romanischen und germanischen Sprachen, vor allem die englische, bilden immer noch den Kern für Sprachkenntnisse, auf die Firmen bei Bewerbern in besonderem Maße Wert legen. Mit Englisch, Französisch und Spanisch kann man den Großteil der Welt sprachlich gut abdecken.

Die Sprachkompetenz Trainings OG Salzburg hat sich darauf spezialisiert, bereits vorhandene Sprachkenntnisse im Englischen und Deutschen auszubauen und zu perfektionieren. Es besteht eben ein großer Unterschied zwischen eine Sprache verstehen und eine Sprache beherrschen. Die Ansprüche von Arbeitgebern, was die Sprachen betrifft, sind aber inzwischen so, dass man für gehobene Positionen eine gehobene Sprachkompetenz verlangt.

Unser Interviewpartner Kurt Riedl

Kurt, wie bist du darauf gekommen, Romanistik und Anglistik zu studieren? Warst du immer gut in Fremdsprachen? Wie viele Sprachen sprichst du insgesamt?

Ich war gut in Englisch, mein Unterricht in Französisch im Gymnasium war sehr schlecht. Ich spreche Englisch mit Schwerpunkt Wirtschaftsenglisch, Französisch und Deutsch als Muttersprache.

 

Welche Sprachen kann man im Sprachzentrum lernen? Wie viele Lehrer habt ihr? Sind alle Mitarbeiter an der Universität Salzburg?

Alle Lehrer sind Akademiker und arbeiten mit befristeten Werkverträgen, die Zahl hängt vom Bedarf ab.

 

Bei der Einteilung von Kursstufen haltet ihr euch an die GERS-Klassifikation, mit Sprachniveaus von A1 bis C2. Kannst du bitte ein bisschen mehr von dieser Klassifikation erzählen? Wieviel Zeit braucht man, um seine Sprachkenntnisse von A1 bis C2 zu entwickeln? Kann es sein, dass eine Person, die eine Sprache offiziell auf A2-Niveau beherrscht, besser spricht und mehr versteht, als jemand mit einem B2-Sprachzertifikat?

Die Einstufung erfolgt nach GERS – mit Einstufungstests, teilweise auch solchen, die in digitaler Form im Internet angeboten werden. Details zu LESEN HÖREN SPRECHEN SCHREIBEN (siehe Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen Sprachen Website). Zeitlich hängt die Sprachentwicklung von A1 – C2 von folgenden Faktoren ab:

Allgemeinbildung des Schülers – Kenntnisse in anderen Fremdsprachen  – Eigeninitiative des Schülers – Sprachliche Umgebung des Schülers – Einzel – oder Gruppenunterricht – Anwendung der zu erlernenden Sprache – ein auf den Lerner bezogener Unterricht mit einer guten Mischung aus digitalen Angeboten und digital unterstützten Lehrwerken  – positive Atmosphäre zwischen Lerner und Lehrer.

Eine Person, die eine Sprache offiziell auf A2-Niveau beherrscht, spricht normalerweise nicht besser und versteht weniger, als jemand mit einem B2-Sprachzertifikat. Es gibt jedoch Ausnahmen bei Personen, die täglich mit dieser Sprache konfrontiert sind und sie mündlich und oder schriftlich täglich verwenden und das A2 -Niveau längst überschritten haben.

 

Welche Sprachlernmethoden findest du am effektivsten? Welche Rolle spielt es, unter Muttersprachlern lernen zu können? Wie stark hängt eine optimale Lernstrategie davon ab, mit welchem Ziel man die Sprache braucht?

Unterricht erfolgt in der Zielsprache (die zu lernende Sprache), nach dem Prinzip der aufgeklärten Einsprachigkeit. D.h. falls es theoretisch und praktisch die Möglichkeit einer Übersetzung gibt und diese im Ergebnis effektiver ist, als eine langwierige Erklärung in der Zielsprache. Muttersprachler sind nur dann wesentlich effektiver, wenn sie ihre eigene Sprache auch analysieren. Und – soweit eine Sprache logisch erklärt werden kann – solche Erklärungen auch geben können. Leider ist das je nach Sprache nur eingeschränkt möglich.

Wofür und wie oft man eine Sprache aktiv braucht, hat einen großen Einfluss auf die Lernstrategie!

 

Es kommt sehr darauf an, wofür der Schüler seine Sprachkenntnisse einsetzen will

Sprachschulen gibt es nicht gerade wenige. Wer sich also entschließt, eine Sprachschule in Anspruch zu nehmen, sollte sich vorab möglichst genau über seine Ziele klar werden. Schließlich macht es einen großen Unterschied, ob es nur darum geht, sich auf eine Reise vorzubereiten, um sich im Land einigermaßen verständigen zu können, oder ob Fachbegriffe technischer oder kaufmännischer Art im Berufsleben gefordert werden. Es bedarf also einer klaren Lernstrategie beim Erwerben von Sprachkompetenz, um Zeit und Geld nicht unnötig zu vergeuden.

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
geschrieben von Antonio M am 29. März
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.