Skischule mit Erfolgsgarantie

Veröffentlicht am 18 März 2019 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Eine Skischule mit Erfolgsgarantie? Das verspricht Daniel Paluselli in seiner Skischule Schwarzenberg. Wer sein Kind ab 3,5 Jahren in seine Obhut gibt, dem garantiert er, dass es nach vier Tagen selbstständig den Hang herunter kommt. Sollte dies nicht der Fall sein, so wird gratis solang weiter geübt, bis es klappt. Dieses Angebot hat bei der Skischule Schwarzenberg Tradition. Schon Daniels Vorgänger, Lothar Fetz gab seinen Kunden diese Garantie.

Daniel Paluselli ist 41 Jahre alt und stammt aus Schwarzenberg. Nach der Schule und einer kaufmännischen Ausbildung folgte er dem Ruf der Natur und ließ sich zum staatlich geprüften Skilehrer, Skiführer, Snowboardlehrer und Wanderführer ausbilden. Seitdem arbeiten er und sein Team daran, die nächste Generation für das Skifahren zu begeistern.

Daniel Paluselli ist Skilehrer und betreibt die Skischule Schwarzenberg

 

Daniel, wie und wo hast du dich zum Skilehrer ausgebildet? Wie bist du auf diesen Beruf gekommen und was macht dir besonders viel Spaß an dieser Arbeit?

Die Ausbildung zum Skilehrer kann man über den Vorarlberger Skilehrerverband machen. Es gibt 3 Stufen (Praktikant, Schneesportlehrer, staatlich geprüfter Skilehrer, Skiführer). Im Winter finden die Ausbildungskurse in den Regionen statt, im Sommer auf dem Hintertuxer Gletscher im Zillertal.

Ich wollte nicht mehr in einem Büro arbeiten. Darum habe ich etwas in der Natur gesucht. Gleichzeitig zur Skilehrerausbildung habe ich auch die Ausbildung zum staatl. geprüften Heilmasseur gemacht und ging in eine Skischule in Warth/Schröcken. Nach 10 Jahren habe ich in Schwarzenberg die Skischule Schwarzenberg von Fetz Lothar übernommen. Es ist doch schön wenn man sein Hobby mit der Arbeit verbinden kann.

 

Für welche Altersgruppen sind eure Kurse vorgesehen? Wie unterscheidet sich der Kursablauf je nach Alter von Teilnehmern? Wieviel Zeit braucht ihr, um einem die Grundlagen von Ski- und Snowboardfahren beizubringen?

Das Zauberstabprogramm ist ab 3,5 Jahren. D.h. pro Tag eine Stunde und das an 4 verschiedenen Tagen. Danach kann das Kind den Übungshang selbständig runterfahren und den Tellerlift wieder hoch.

Sollten wir das Ziel nicht erreichen, fahren wir gratis weiter bis das Kind es kann. Dies ist täglich möglich von 9:00 – 16:00 Uhr – auch am Wochenende. Wenn die Kinder schon etwas älter sind, lernen sie es schneller.

Die Kinder werden so lange trainiert, bis sie es wirklich gelernt haben

 

Welches Equipment gehört zur Grundausrüstung eines Skilehrers in euren Kursen? Welche Utensilien und Hilfsmittel werden am liebsten verwendet und warum?

Zur Grundausrüstung eines Skilehrers gehört eine anerkannte Ausbildung als Ski- und Snowboardlehrer und ebenfalls ein Erste Hilfe Paket. Wenn wir die größeren Skilifte fahren auch ein Helm.

Als Unterrichtsmittel verwenden wir den Zauberstab, Stabbies, Seile, Kegel und Schaumstofffiguren.

 

Was sind die Besonderheiten des Skigebiets Schwarzenberg – Bödele, wo eure Kurse stattfinden? Was findest du als Skilehrer an Bödele besonders interessant? Welche touristischen Anziehungspunkte gibt es in diesem Gebiet?

Das Skigebiet Schwarzenberg – Bödele ist sehr schnell erreichbar. Haupteinzugsgebiet ist die Ostschweiz, Süddeutschland und das Vorarlberger Rheintal. Das Skigebiet Bödele ist ein kleineres Skigebiet mit doch 10 Liften. Dadurch sind die Skipasspreise auch günstiger als in großen Skigebieten. Es gibt am Bödele auch Punktekarten – dh. Du zahlst nur was du auch wirklich fährst.

Das Bödele ist schnell erreichbar für jeden – auch für die Skilehrer – somit ist es ein attraktiver Arbeitsplatz über den Winter. Der Umgang mit den unterschiedlichen Gästen und die freie Einteilung.

Als touristische Besonderheit kann man sagen sind die Schneeschuhwanderungen ins Naturschutzgebiet Fohramoos am Bödele.

Die Kurse finden im Skigebiet Schwarzenberg-Bödele statt

 

Skischule Schwarzenberg – Leidenschaft für Sport und Natur

Daniel Paluselli hat sein Hobby und seine Liebe für die Natur zum Beruf gemacht. In seiner Skischule gibt er und sein Team ihre Begeisterung für den Sport gerne an ihre Schützlinge weiter. Für alle Skibegeisterten im süddeutschen Raum, der Ostschweiz und dem Vorarlberger Rheintal bietet er im Skigebiet Bödele die perfekte Gelegenheit, den Nachwuchs an das Skifahren heranzuführen. Und das sogar mit eingebauter Erfolgsgarantie! Wer selber ein bisschen Entspannung in der Natur sucht, den nimmt er gerne auf eine Schneeschuhwanderung ins Naturschutzgebiet Fohramoos mit.

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
geschrieben von Antonio M am 29. März
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.