Qigong und Taiji Quan

Veröffentlicht am 27 Januar 2020 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Anna-Maria Missethon wurde 1962 in Innsbruck geboren. Während des Studiums der Germanistik und Italienisch war sie auf der Suche nach ihrer inneren Sehnsucht. Die Arbeit mit Menschen hat sie auch psychologisch immer schon interessiert. Denn kreativ sein war und ist ihr immer wichtig, offen zu sein und Neues entstehen zu lassen. Im Frühjahr 1983 besuchte sie erstmals ein Qigong – und Taiji Quan- Wochenende. Ab da wusste sie, die Suche ist vorbei, sie ist angekommen und Alles begann.

Im Jahr 2002 gründete sie das DANTIAN – Qigong und Taiji Zentrum: vor allem als Basis und Ausgangspunkt für ihre Tätigkeit als Qigong Ausbilderin, um Menschen in Gruppen und einzeln in Qigong fundiert, gemäß den österreichischen Ausbildungskriterien der IQTÖ auszubilden.

Sie ist selbstständig tätig. Sie bietet ihre Kurse und Seminare selber an oder über Institutionen, Erwachsenenschulen, eine Sportuniversität, Hotels, Firmen usw. Zudem ist es ihr Ziel, ihr ganzes Wissen und ihre Erfahrung aus ganzem Herzen einzusetzen für ein glückliches und erfolgreiches Leben im Fluss gemäß der eigenen Bestimmung.

Anna-Maria Missethon lehrt Taiji Quan und Qigong

 

Anna-Maria, wann ist Taiji Quan in dein Leben eingetreten? Wie hat es deine Lebensqualität und Persönlichkeit beeinflusst? Für welche Veränderungen muss man vorbereitet sein, wenn man sich mit dem Taiji Quan vertraut macht? 

Taiji und Qigong sind im Frühjahr 1983 in mein Leben getreten, als ich ein Qigong-, und Taiji-
Wochenende besuchte. Ich lernte Qigong und Taiji von Anfang an parallel und unterrichte seit 1987

beide, ab 1990 hauptberuflich. Wenn du dich aus einem inneren Bedürfnis heraus und mit Freude
intensiv mit Qigong und / oder Taiji beschäftigst und es regelmäßig jeden Tag über längere Zeit
(mehrere Jahre) jeden Tag übst und vertiefst, integrierst du es mehr und mehr in dein Leben, die ganze
Lebenseinstellung, Körpersensibilisierung verändern sich tiefgreifend von innen heraus. Es entwickeln
sich eine mitfühlende Wahrnehmung und ein ganzheitliches, empathisches Fühlen. Der Weg ist das Ziel
im direkten Erleben und Erfahren, um authentisch zu sein. Im Grunde geht es um die essenzielle Frage
des Lebens: „Wer bin ich?“ – Jeder Mensch holt sich im Qigong und Taiji das heraus, was für ihn / sie
Sinn macht, wichtig ist. Die Bandbreite kann weit sein: z.B. üben. Menschen Qigong / Taiji, um sich zu
spüren, wohl zu fühlen, zu entspannen, die Energien aufzubauen, im Fluss zu sein, auch bei
körperlichen Beschwerden oder Erkrankungen zur Unterstützung des Wohlbefindens. Wenn du mit
Qigong und Taiji beginnst, weißt du nicht, worauf du dich einlässt. Du ahnst es wahrscheinlich intuitiv.
Die Seele folgt einer unbewussten oder bewussten Sehnsucht. So war es bei mir anfangs. Schnell
wurde mir klar, das ist es, was ich machen und anderen weitergeben will und noch Einiges mehr. Qigong
und Taiji sehe ich auch als Mittel, Werkzeuge auf dem persönlichen Weg des Erinnerns und Erwachens.

 

Worin liegt der Unterschied zwischen Qi Gong und Taiji Quan? Stellen die beiden eine Mischung von Philosophie und Kampfkunst dar? Auf welchen Prinzipien beruhen Qi Gong und Taiji Quan? 

Es gibt eine Vielzahl an Qigongarten, -methoden, Schulen: grob kann gesagt und unterschieden werden bei Qigong z.B.: Bewegtes Qigong, Stilles Qigong, Daoistisches, Buddhistisches, Medizinisches Qigong u.a. Taiji Quan oder Taijiquan oder auch Tai Chi ist eine Innere Kampfkunst aus China, schult die inneren Kräfte und arbeitet nicht mit äußerer Kraft: Es gibt verschiedene Familienlinien, über viele Generationen an die Söhne als neue Linienhalter und Schüler und Schülerinnen weitergegeben. Die bekanntesten und im Westen am weitesten verbreiteten sind: Chen Stil, Yang Stil, Wu Stil, Sun Stil und andere.
Durch der Kulturrevolution verstreuten sich Qigong- und Taiji Meister aus China in der ganze Welt. Es ging sicherlich auch altes Wissen verloren. Erst mit den 1970er Jahren kamen Qigong und Taiji nach Europa und wurden hier bekannt und praktiziert. So verbreitete sich Qigong und Taiji in der ganzen Welt. Somit gehöre ich sozusagen zur „2. Generation“ hier der Qigong- und Taiji- LehrerInnen, da ich Anfang 1980 begonnen habe. So haben viel Aufbauarbeit bewirkt, ähnlich wie bei anderen Methoden wie Yoga uvm.
Die chinesische Philosophie, das ganzheitliche Wahrnehmen der Welt fließen in die Praxis des Qigong und Taiji mit ein als Prinzipien und als Wissen (TCM, Energielehre, Meridianlehre, usw.).Taiji ist Meditation in Bewegung: Der Atem, Geist (Konzentration), Gewahrsein im Fühlen und der Körper werden geschult, reguliert, harmonisiert und aufgebaut mit tiefgehenden Wirkungen auf den ganzen Menschen. Körper, Atem und Geist kommen in Einklang. Es geht um ein entspanntes sich Bewegen mit Minimum an Muskelkraft, die „Natürlichkeit“ der Bewegung zu finden, also fließendes, langsames und harmonisches Bewegen bei freiem Atemfluss, der sich vertieft und entspannt, gleich wie der Geist sich klärt.
Qigong und Taiji zu üben führt zu mehr Energie, Klarheit, Leichtigkeit, Gelassenheit, innerer Stärke, Ausgeglichenheit, in sich Ruhen, zentriert sein, sich seiner Selbst bewusst sein. Beweglichkeit auch geistig bis ins hohe Alter kommen dazu. Worin liegt der Unterschied zwischen Qigong und Taiji ? Bei Qigong werden Einzelübungen, Übungsreihen, Serien nach verschiedenen Schulen, mit verschiedenen Schwerpunkten geübt im Stehen, auch mit Schritten, im Sitzen und im Liegen. Ob Übungen für die Atemschulung oder spezielle Übungen für z.B. bestimmte Organe, Organfunktionskreise oder Dehnübungen für Meridiane usw., sie wirken immer auf den gesamten Organismus. Qigong kann unabhängig von Taiji und umgekehrt praktiziert werden.
Taiji Quan („Die Übung mit der Faust“) ist eine Innere Kampfkunst, eine Selbstverteidigungstechnik mit Abwehr- und Anfgriffsbewegungen. Die Bewegungsabfolgen oder Formen werden achtsam, fließend, langsam und gleichmäßig ausgeführt im Einklang mit der Atmung.

Taiji Quan ist eine innere Kampfkunst

 

Wie sind die Kurse organisiert? Gibt es eine theoretische Einleitung in die philosophischen Aspekte? Was sind die Grundbewegungen bei Taiji Quan? Werden einige Utensilien bei der Übung verwendet oder verlässt man sich nur auf die eigene Körperkraft? Welche Bekleidung ist für Taiji Quan Übungen passend? Braucht man Schuhe oder ist es besser, barfuß zu sein?

Ich unterrichte an verschiedenen Institutionen wie, Volkshochschulen, Erwachseneneinrichtungen, Universitäts-Sportinstitut Innsbruck, Hotels, Firmen, Wellness-, Gesundheitseinrichtungen. Gleichzeitig veranstalte ich Kurse und Seminare auch selber an verschiedenen Orten, auch mit verschiedenen Themenschwerpunkten oder für AnfängerInnen und Fortgeschrittene, Schwangere, Menschen nach Verletzungen, auch für Kinder und Jugendliche gibt es Kurse auf Bedarf, in Schulen bei Anfrage.
Während der Kurse fließen vertiefend, um die Wirkweisen der Übungen zu erläutern und das Erfahrene zu ergänzen, praktische Erklärungen, theoretische Hintergründe. Generell übe ich ohne Musik. Beim Taiji kann eine klassische Taijimusik in Räumen auch unterstützend für den Fluss und die Konzentration sein.
Bequeme, lockere Kleidung und Schuhe mit dünnen Sohlen, Socken oder auch barfuß zu sein, erleichtert das Einüben. Ich übe gerne mit Schuhen wegen eines stabilen Haltes für die Füße und die Beine.

 

Wie lange dauern die Kurse für Anfänger? Was sind die Kosten solcher Kurse? Was ist im Preis inbegriffen? Hast du bestimmte Angebote oder bietest du Rabatte an? 

Die Dauer der Kurse und Seminare hängt einmal vom Veranstalter ab, ob das Angebot semesterweise oder z.B. geblockt angeboten wird. Meine fortlaufenden Kurse erstrecken sich über 1 Semester (also 4 Monate) bzw. gibt es auch ganzjährige Kurse. Weiters gebe ich Blockseminare, Wochenendseminare, Tagesseminare, Wochenkurse, Intensiv Fortbildungen über 1 Jahr, 3-jährige Qigong Ausbildung, Einzelunterricht, ELE-Coaching.
Zu den Kosten: Bei Kursen, die von Institutionen, Erwachsenenschulen usw. ausgeschrieben werden, geben diese die Kosten jeweils vor, ich erhalte ein Honorar ausbezahlt. Das ist unterschiedlich.
Bei Veranstaltungen, die ich selber anbiete, habe ich meine fixen Preise, auch 5-/10-er Blocks, die auf meiner Homepage nachlesbar sind. Das gilt auch für alle Einzelstunden und ELE-Coachings. – Im Sommer biete ich seit über 20 Jahren im „Hofgarten Innsbruck“, einem Stadtpark über 3 Monate lang (über 40 Mal pro Sommer) viele morgendliche Qigongstunden an mit einem ermäßigten Preis, damit alle Interessierten mitmachen können, sooft sie wollen. Eine österreichische Versicherung (SVS) bietet eine spezielles Service für Mitglieder an, sie bekommen den sogenannten „Gesundheitshunderter“ zurückerstattet.
Im Preis inbegriffen sind Unterlagen als Ausdrucke / per Email, Saalmiete bei mir ich als Veranstalterin.

Eine bequeme Kleidung ist ideal für die Übungen

 

Bewegung, Geist und Atem

Anna-Maria möchte mit ihrem DANTIAN – Qigong und Taiji Zentrum Menschen ganzheitlich (körperlich, geistig, seelisch, energetisch) begleiten (….). Denn das wahre Wesen, die Essenz, das Innerste, ist der Kern ihrer Arbeit, die ihre Berufung ist.

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
geschrieben von Antonio M am 29. März
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.