Naturheilkunde: Die Kraft der Natur richtig nutzen

Veröffentlicht am 13 Mai 2020 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Die Kraft der Natur ist seit mehreren Jahrhunderten bekannt. So liegt es nahe, dass wir Menschen uns mit den Eigenschaften verschiedener Pflanzen auseinandersetzen und deren Wirkung im täglichen Leben nutzen. Die sogenannte Naturheilkunde ist besonders beliebt und bietet oftmals eine Alternative zu den herkömmlichen Methoden der Schulmedizin.

Die 41-jährige Sandra Frank entdeckte ihr Interesse an der Naturheilkunde schon sehr früh in ihrer Kindheit. Aufgrund ihrer sensiblen Haut und Abneigung gegen synthetische Duftstoffe, entwickelte sie eine große Leidenschaft für Naturkosmetik. Somit lag es nahe, dass sie sich noch mehr und intensiver mit diesen Themen beschäftigen wollte, und entschied sich in die Selbstständigkeit zu starten. 

Kurzerhand gründete sie ihr Unternehmen Spiritus Natura und bot anfangs Vorträge und Beratungen an. Später kam dann die Unterrichtstätigkeit hinzu, was ihr Geschäft und Angebot zunehmend erweiterte.

Sandra Frank bietet Naturheilkunde an

 

Warum widmest du dich der Naturheilkunde? Welches Potenzial siehst du in alternativen Behandlungsmethoden?

Ich bin seit meiner Kindheit ein sehr naturverbundener Mensch und hatte das Glück eine tolle Hausärztin zu haben, die zuerst immer sanfte und natürliche Behandlungen bei Krankheiten vorzog und selten Medikamente verschrieb – es sei denn sie waren absolut notwendig. Auch meine Nachbarin und gute Freundin studierte Medizin, war aber sehr der Naturheilkunde verbunden und teilte ihr Wissen mit mir. Auch heute tauschen wir uns regelmäßig aus, sie ist mittlerweile Oberärztin in der Psychiatrie. Ich denke, das mich das bereits in meiner Kindheit sehr geprägt hat.

Das größte Potenzial sehe ich eher in der komplementären Medizin – also begleitend zur Schulmedizin und nicht als alleinige Alternative. Es gibt eine Menge Studien über die Wirksamkeit von pflanzlichen Inhaltsstoffen z. B beim Einsatz gegen resistente Keime, begleitend in der Krebstherapie (pflanzliche Öle, die die Haut vor Schäden durch Bestrahlungen schützen). Aromapflege und der Einsatz ätherischer Öle in Krankenhäusern, Arztpraxen und Pflegeheimen wird zum Teil bereits sehr erfolgreich umgesetzt, hier sehe ich auch ein großes Potenzial für die Zukunft.

 

In welcher Form bildest du deine Kunden weiter? Welche Qualifikationen können sie bei dir erlangen?

Je nach Interesse gibt es Workshops zu verschiedenen Themen aus der Aromatherapie und Naturkosmetik.

Diese Workshops sind in erster Linie für interessierte Privatpersonen gedacht.

Zudem gibt es die Möglichkeit eine Ausbildung zum Dipl. Aromaexperten zu machen. Diese Ausbildung ist auch als Fortbildung für DKGS anerkannt. In den vergangenen Jahren habe ich bereits einige Schüler aus dem Krankenpflegebereich ausbilden dürfen. Diese setzen das erlernte Wissen bereits sehr gut um, wie mir die zahlreichen Feedbacks meiner ehemaligen Schüler zeigen.

Doch auch für Energetiker, Masseure und Physiotherapeuten eignet sich diese Ausbildung sehr gut, um ihr Angebot zu erweitern und mit Aromaanwendungen zu ergänzen.

Derzeit ist eine weitere Ausbildung in Planung, ich hoffe sehr, dass wir diese im nächsten Jahr starten können. In Kooperation mit Frau Ing. Erika Lexen von Personal Cosmetics (auch eine ehemalige Schülerin von mir) entsteht gerade das Konzept einer Ausbildung zum gewerblichen Kosmetik Hersteller mit Erlangung der Verbandsmarke der WKO zum zertifizierten Kosmetikhersteller. Es handelt sich zwar beim Kosmetikhersteller um ein freies Gewerbe, jedoch sind sehr viele Auflagen und Sicherheitsüberprüfungen notwendig, bevor ein kosmetisches Produkt für den Markt zugelassen wird.

Auch Workshops bietet sie an

 

Über welche Ausstattung verfügst du als Leiterin von Workshops über Naturkosmetik und Ähnlichem? Welchem Zweck dienen diese Dinge?

In erster Linie besteht meine Ausstattung aus Rohstoffen und Werkzeug für die Kosmetikherstellung und eine Menge verschiedener ätherischer Öle für den praxisbezogenen Unterricht. Mir ist es sehr wichtig, nicht nur Theorie zu unterrichten, sondern auch viel praxisbezogenes Wissen zu vermitteln. Daher wird in meinen Kursen sehr viel selbst von den Schülern gemischt und gerührt. 

 

Warum können sich deine Kunden auf dein Wissen als Kursleiterin verlassen? Über welche Erfahrungen verfügst du in der Naturheilkunde?

Mir ist es wichtig, auch selbst immer auf dem neuesten Stand zu sein. Daher bilde ich mich selbst ebenso regelmäßig weiter, lese neue Studien und gebe dieses Wissen und neue Erkenntnisse auch an meine Schüler weiter – auch an meine ehemaligen Schüler, nachdem man bei mir eine Ausbildung absolviert hat, ist die Nachbetreuung inkludiert. 

Ich blicke auf eine mehr als 10-jährige Erfahrung zurück, in der ich bereits vielen Klienten Hilfe anbieten konnte. In dieser Zeit habe ich auch in einem Pflegeheim in Wien mein Wissen umsetzen dürfen und dort gemeinsam mit den Ärzten und Pflegern zu mehr Wohlbefinden bei den Bewohnern gesorgt. Am positivsten waren dort jedoch die Erfolge bei Bewohnern mit resistenten Krankenhauskeimen. Hier konnten wir begleitend mit Hilfe der ätherischen Öle einige Bewohner wieder von diesem Keim befreien. 

Auch meine Creme und Salben Rezepturen, die ich für meine Klienten mit Hautproblemen, wie z. B Neurodermitis und Schuppenflechte entwickelt habe, waren sehr effektiv, um die Hautprobleme zu lindern.

Ihre eigenen Rezepte sind sehr erfolgreich

 

Perfekte Alternative

Die Naturheilkunde bietet zahlreiche Möglichkeiten und Alternativen. So nutzen deren positiven Eigenschaften sowohl selbstständige Unternehmer wie Sandra Frank von Spiritus Natura als auch Privatpersonen in ihrer Hausapotheke. Die Kraft der Natur ist nicht zu unterschätzen und sollte deshalb mehr beachtet werden. Folglich lohnt es sich, darauf zurückzugreifen und der Naturheilkunde mehr Beachtung zu schenken.

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
geschrieben von Antonio M am 29. März
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.