Der Zustand der konzentrierten Tiefenentspannung

Veröffentlicht am 19 März 2020 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Amalia Ghita ging im Alter von 20 Jahren nach Österreich. Die gebürtige Rumänin, die ihre Matura in deutscher Sprache und in Informatik abgelegt hatte, erlebte eine intensive und herausfordernde Zeit. Heute arbeitet sie selbständig als Lebens- und Sozialberaterin mit dem Fokus auf Hypnose und psychologischer Beratung. So kann die 38-Jährige Menschen in effektiv in verschiedenen Lebenskrisen unterstützen.

In ihrer ganzheitlichen Gemeinschaftspraxis in Wien unterstützt Amalia sowohl Kinder als auch Erwachsene. Amalia arbeitet leidenschaftlich gern mit Menschen und ist sehr emphatisch, während sie nach Lösungen aller Art sucht. Sie ist Gründerin und Vorsitzende eines Vereins, der das Ziel verfolgt, besondere soziale Härtefälle mit geringen Einkommen im Kollegenkreis zu unterstützen.

Amalia ist stolze Mama von zwei wunderbaren Töchtern, die ihr jeden Tag zeigen, worauf es wirklich im Leben ankommt, sie fit halten, ihre Kreativität fördern und ihre kindliche Neugier aufrechterhalten. Die Einzelunternehmerin liebt es, zu lesen, zu tanzen, lange Spaziergänge in der Natur zu machen und einen guten Kaffee zu genießen.

Amalia Ghita bietet Hypnose an

 

Amalia, wie bist du zu diesem Beruf gekommen? Was für eine Ausbildung hast du gemacht? Hast du dich schon einmal hypnotisieren lassen und weshalb?

Hypnose hat mich schon als Kind fasziniert und meine Neugier geweckt. Doch richtig losgegangen ist es mit der Hypnose, als ich einen Skiunfall hatte und mir dabei das Kreuzband riss. Es folgten zwei Operationen und mehrere Physiotherapiebehandlungen. Trotzdem blieb es bei einer Invalidität von 15 %. Es bedeutete für mich, dass ich das Bein nicht mehr ganz biegen und auch nicht mehr ganz ausstrecken konnte. In dieser Zeit kam mir ein Buch über Hypnose in die Hand, was mich dazu ermutigte, sie selbst anzuwenden. Ich schaffte es mithilfe von Selbsthypnose, meine Heilungskräfte zu aktivieren und mein Bein wieder ganz biegen zu können. Diese Vorgeschichte, die damals zu meiner Überraschung ein positives Ende nahm, hat mich dazu inspiriert, diesen Weg zu gehen. Es folgten unzählige Kurse, Seminare und Kongresse zu dem Thema und eine Ausbildung zur Diplom-Hypnosetrainerin.

 

Was ist Hypnose und wie wirkt sie? Welche Form der Hypnose setzt du für die Raucherentwöhnung ein? Ist sie durch Hypnose realisierbar? Weshalb? Ist die Wirkung nachhaltig?

Hypnose ist eine wissenschaftlich anerkannte, sehr effektive Technik, um Gewohnheiten dort zu verändern, wo sie entstanden und abgespeichert wurden: im Unterbewusstsein. Es ist ein Instrument, das Menschen in den Zustand einer konzentrierten Tiefenentspannung bringt, den man vom Alltag her kennt. Beispiele dafür wären das Autofahren, Fernsehen oder ein Buch lesen. Bei solchen Tätigkeiten ist man sehr entspannt und trotzdem konzentriert.

Besteht der Wunsch und die Bereitschaft, Nichtraucher werden zu wollen, ist die Raucherentwöhnung durch Hypnose durchaus realisierbar. Diese Methode zählt sogar zu einer der effektivsten Möglichkeiten, sich schnell, leicht und dauerhaft vom Rauchen zu befreien. Das Rauchverlangen wird im Unterbewusstsein aufgelöst. Dadurch treten auch keine körperlichen Entzugserscheinungen auf. Das Bedürfnis zu rauchen verschwindet. In der Hypnosesitzung werden Teile des Denkens umstrukturiert, die dafür verantwortlich sind, dass das Rauchverlangen immer wieder hochkommt und einen immer wieder zur Zigarette greifen lässt. Die Wirkung bleibt dadurch nachhaltig. Jedoch muss ich auch dazu sagen, dass leider die Verantwortung für den Erfolg der Hypnose beim Klienten liegt. Er ist selbst dafür verantwortlich, die Suggestionen aufzunehmen, anzunehmen und umzusetzen. Wenn er dies tut, wird er sofort Erfolg haben und nie wieder den Drang verspüren, rauchen zu müssen.

 

Was gehört zu deiner Grundausstattung deiner Arbeit? Kann jeder hypnotisiert werden? Gibt es eine Altersbeschränkung für Klienten? Wo sind die Grenzen der Hypnose?

Zur Grundausstattung meiner Arbeit gehören der Wille des Klienten, meine Stimme und ein Liegestuhl, in dem sich der Klient entspannen kann. Im Normalfall gibt es keine Altersbeschränkung für eine Hypnose. Jeder geistig gesunde Mensch ist hypnotisierbar, wenn er sich darauf einlässt. Hypnose ist vergleichbar mit einem Tanz, bei dem ich den Klienten zum Tanzen einlade. Aber er entscheidet, ob er mittanzt oder nicht. Je besser sich jemand von mir führen lässt, desto besser gelingt uns der Tanz. Die Grenzen liegen darin, wie gut sich ein Klient von mir führen lässt.

 

Wie verläuft eine Hypnosesitzung und wie lange dauert sie? Was sagst du Klienten, die Angst davor haben?

Der Verlauf einer Hypnosesitzung beginnt mit einem ausführlichen Vorgespräch, in dem die persönlichen Besonderheiten des Klienten besprochen werden. Anschließend entspannt sich der Klient in einem bequemen Sessel und schließt dabei die Augen. In dieser Zeit spreche ich mit ruhiger Stimme und leite den Klienten dazu an, sich noch mehr zu entspannen. Ist die Trancetiefe erreicht, beginne ich mit der Anwendung der notwendigen Techniken, um das Anliegen des Klienten so gut wie möglich zu erreichen. Bevor ich mit der Hypnose beginne, kläre ich gemeinsam mit dem Klienten natürlich alle seine Ängste ab. Dazu sollte mir der Klient diese so offen wie möglich mitteilen, damit wir sie gemeinsam entschärfen können. Die Dauer einer Sitzung hängt von verschiedenen Umständen und persönlichen Faktoren ab. Meistens dauert eine Sitzung etwa eine bis eineinhalb Stunden.

 

Einladung zur Verabschiedung von blockierenden Gewohnheiten

Diplom-Hypnosetrainerin Amalia Ghita vergleicht eine Hypnosesitzung mit einem Tanz: Je besser sich jemand von ihr führen lässt, desto besser gelingt dieser Tanz. Somit liegen die Grenzen der Hypnose darin, wie gut sich ihre Klienten von ihr führen lassen. Die Verantwortung für den Erfolg liegt beim Klienten, denn dieser ist selbst dafür verantwortlich, die Suggestionen aufzunehmen, anzunehmen und umzusetzen. Gelingt dies, ist beispielsweise eine Raucherentwöhnung ohne körperliche Entzugserscheinungen effektiv realisierbar.

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
geschrieben von Antonio M am 29. März
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.