Der Traum vom langen und dichten Haar

Veröffentlicht am 5 März 2019 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Diesen Traum haben sehr viele Menschen, vor allem Frauen, die von der Natur genau dies nicht mitbekommen haben, oder die sich entschieden hatten, ihre Haare abzuschneiden und dann mit dem Ergebnis nicht glücklich sind. Dabei sind Perücken aus unterschiedlichen Gründen nicht immer die ideale Lösung. Seit einigen Jahren gibt es eine bessere Lösung, mit der man das sein Haar verlängern und auch verdichten kann. Diese Extension, die in das eigene Haar eingearbeitet werden, gibt es in unterschiedlichen Ausführungen und sind sehr flexibel anpassbar.

Wir wollten mehr darüber erfahren und haben mit Nora Steininger von Pimp My Hair  gesprochen. In Steyr geboren und in Haag aufgewachsen, lebt und arbeitet heute in Wien. Schon in früh war ihr feines Haar für sie eine Herausforderung. Der sogenannte Bad Hair Day war für sie Alltag. Sie hat viel versucht, das Beste aus ihren Haaren zu machen. Aber egal ob mit Lockenwicklern, Zöpfchen oder Wundervolumenshampoos – kaum ging sie aus der Tür, fielen die Haare zusammen. Sie sammelte Werbung zu Extensions und bewunderte die Frauen mit ihren wunderschönen Frisuren. Sie beschloss, dass auch sie Extensions wollte und legte damit schon den Grundstein für ihre späteres Unternehmen.

Zuerst ging sie aber einen völlig anderen beruflichen Weg und studierte an der Fachschule in Steyr Produktion und Management. Anschließend war sie als Assistentin der Geschäftsführung, Produktivitätsmanagerin, internationale Auditorin mit vielen Stunden im Flugzeug, Controllerin, stellvertretende Callcenter-Leiterin und einigen anderen Positionen tätig.

Während ihrer ersten Anstellung nach dem Studium in Graz hat sie zufällig in einem Katalog  eine Schweißzange entdeckt und die Haare dazu bei Ebay gefunden. Heute weiß sie dass die Qualität grauenvoll war, aber jeder fängt klein an. Sie wollte einfach endlich eine „Rapunzelmähne“.  Und so hat sie sich aus Interesse immer mehr und mehr damit beschäftigt, die Unterschiede der Haare und Kleber analysiert und am eigenen Kopf und an dem von der Freundin, die eigentlich mit ihr zusammen arbeiten  wollte, herum experimentiert. Friseurinnen aus dem Bekanntenkreis haben ihr die Grundkenntnisse vermittelt und es fiel schnell auf, dass sie eine gewisse Grundbegabung hatte.

Nachdem sie sich genug Wissen angeeignet hatte, erkundigte sie sich bei der Wirtschaftskammer, was notwendig war um das Gewerbe anzumelden. Die List war sehr lang, aber das schreckte sie nicht ab. Von der Ausbildung bis zu Kooperationen mit Friseuren und mehreren Arbeitsproben konnte sie alles zufriedenstellend erledigen und 2005 wurde Pimp My Hair geboren. Sie begann sie nebenberuflich mit dem Aufbau ihres Services und hat sich abends und am Wochenende ihren Haarverlängerungen oder dem Pakete-Packen gewidmet.

Da es zu einer Firmengründung gehört, erstmal nur zu investieren, sowohl Arbeit wie auch Geld und erst später Gewinne zu erwirtschaften, hat es mit der geplanten Partnerschaft nicht geklappt und sie baute ihr Unternehmen allein auf. Dabei wurde sie vom ersten Tag an von ihrer Mutter unterstützt, wofür sie immer noch dankbar ist. 2017 war es soweit, dass sie ihre andere Tätigkeit aufgeben konnte und nun hauptberuflich in ihrem eigenen Unternehmen tätig ist.

Nora Steininger bietet Haarverlängerungen an

 

Nora, das Haar ist eine Art Kunstmaterial und jeder Kopf ist besonders. Wo finden Sie die Inspiration für Ihre Kunst?

Am Kopf jeder Dame selbst, da ich nur Extensions und keine Farbveränderungen anbiete, kommt jeder Kunde schon so, wie er oder sie sich die Farbe vorstellt. Ich kümmere mich dann nur noch um die Länge und Dichte. Natürlich benötigt man ein sehr geschultes Auge um die Extensions ohne Färben an das Eigenhaar so anzupassen, dass die Farbverläufe ineinander übergehen.

Ich habe schon früh festgestellt, dass ich hierfür ein Lager mit vielen Nuancen und auch gesträhnten Extensions benötige, denn gerade Blondinen mit vielen verschiedenen Strähnen sind eine Herausforderung. WhatsApp ist ein wahrer Segen für mich, denn jetzt können mir die Kunden vorab Fotos schicken …

 

Was sind die idealen Voraussetzungen für die Haarverlängerung und Haarverdichtung?

Schulterlanges gestuftes Haar, je länger desto besser, dann sind die Übergänge homogener. Ein kinnlanger Bob geht im Notfall auch schon, aber je kürzer das Eigenhaar, desto mehr Arbeit hat der Kunde und desto schwieriger lassen sich die Klebestellen verstecken.

Je länger das Naturhaar, desto besser

 

Was ist Ihr Hauptanliegen im Beruf? Wie gewährleisten Sie die Qualität und womit sind Ihre Kunden besonders zufrieden?

Ich trage meine Extensions ja selbst auch am Kopf und viele meiner Kunden sind Stammkunden, die mir Rückmeldungen geben, was ihnen besonders oder weniger gut gefallen hat und wo es Probleme gegeben hat oder welche Produkte das Leben erleichtern.

So entsteht ein reger Informationsaustausch, denn ich kann nicht alle Produkte in den Drogeriemärkten selbst probieren, aber ein gutes Pflegeset ist Goldes wert bei Haarverlängerungen. Meine Kunden lieben mein Haarlager, denn da können sie sich die Haare selbst aussuchen, angreifen, vor dem Spiegel ansehen wie die Farben zum Gesicht passen, etc.

 

Sie haben auch einen Online-Shop. Welche Produkte verkaufen Sie hier?

Alles rund um die Haarverlängerung für Private und auch Geschäftskunden.

In Noras Haarlager können sich die Kunden die Extensions selbst aussuchen

 

Schönes Haar ist keine Glückssache

Auch wer von Natur aus nicht mit kräftigem und frohwüchsigem Haar ausgestattet ist, muss nicht auf seine Traumhaare verzichten. Dank Extensions kann jedes Haar verlängert oder verdichtet werden. Wenn man sich für Extensions entscheidet, die fest mit dem eigenen Haar verbunden werden, ist es ratsam, sich erfahrenen Händen anzuvertrauen. So ist gewährleistet, dass man lange Freude an seinen neuen Haaren hat. Vielen Dank Nora Steiniger für ihre Zeit und dieses informative Gespräch.

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
geschrieben von Antonio M am 29. März
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.