Begonnen hat alles mit dem Traum vom Tanzen

Veröffentlicht am 25 Februar 2020 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Tanzen zeigt die Freude an der Bewegung und bringt die innersten Gefühle zum Ausdruck. Es gibt unendlich viele Tanzstile, die man erlernen kann. Ballett ist dabei eine Leidenschaft, der viele schon in jungen Jahren verfallen. Die kleinen begeisterten Tänzer erlernen Disziplin, Ausdauer und Konzentration, werden sich einer aufrechten Körperhaltung bewusst und erlernen dann langsam die ersten Grundzüge des klassischen Balletts. Stets an ihrer Seite wissen sie Prof. Johanna Wilk, die ihre Schüler mit jahrelanger Erfahrung und Leidenschaft beim Tanzen unterstützt.

Geboren wurde die 84-jährige Tänzerin in Wien. Sie wuchs in Graz auf, studierte an der Grazer Oper Ballett und Schauspiel und konnte viel Erfahrung am Theater und in ihrer Ausbildung zur Ballettpädagogin sammeln. Ihre Eltern und die drei ältere Geschwister sind bereits verstorben. Mit ihrem bereits verstorbenen Ehemann Ing. Herbert Richard Wilk, der Schriftsteller und Kulturfilm-Produzent war, zog sie drei Kinder groß, die sie bis heute unterstützen.

Ihre Ausbildung bedeutete harte Arbeit und ist mit viel Liebe zum Beruf, sowie immerwährender Fortbildung verbunden. Neben ihrer Erfahrungen an der Grazer Oper war sie als Solistin in Klagenfurt und Deutschland tätig, bis in Linz ein neues Ballett zusammengestellt wurde und sie dort ans Theater geholt wurde. Obwohl sie sehr viele Vorstellungen hatte, versuchte sie bereits 1956 neben Film- und Fernsehauftritten zu unterrichten. Da es in Linz Gymnastikschulen, aber keine Ballettschule gab, beschlossen Johanna Wilk und ein Kollege, die 1. Linzer Ballettschule zu gründen. 

Aller Anfang war schwer. Johanna Wilk geht und ging es immer darum, den jungen Menschen etwas für das Leben mit zu geben. Darum sollte die Ausbildung auch gut fundiert sein und sie gründete das Ballettinstitut mit öffentlichem Recht. Heute kann sie auf ein verlässliches Team zurückgreifen.

Johanna Wilk ist Ballettlehrerin

 

Johanna, was bedeutet für dich Ballett und was macht dir besonders Freude daran, es anderen beizubringen?

Ballett bedeutet mir Alles. Ohne Freude kann man nichts weitergeben. Vor allem freut es mich, wenn meine über 1000 Choreografien von den Schülern schön vertanzt werden oder wenn Absolventen als Tänzer in die Welt hinausgehen und sogar eigene Schulen aufmachen.
Aber auch wenn sie diesen Beruf nicht ergreifen, stehen sie nach der Ballettschulung durch die Disziplin und das Kunstverständnis in jedem Beruf besser da.

 

Welche Grundausstattung benötigt ihr, um Ballett unterrichten zu können? Welches Schuhwerk, welche Kleidung und welches Zubehör würdet ihr weiterempfehlen?

Man braucht einen Saal mit einem passenden Schwingboden, Ballettstangen sowie eine Tonausstattung mit richtiger Ballettmusik. Dazu kommen Sprungschuhe, Charakterschuhe, Spitzenschuhe, Leggings, T-Shirt, Rock und sanitäre Ausrüstungen.

 

Wie lange dauert eine Ballett-Einheit und wie hoch sind die Kosten dafür?

Entweder für 4- bis 6-Jährige 50 Minuten und später 60 oder 90 Minuten. Die Kosten sind unterschiedlich und variieren von 6€ bis 15€ pro Unterricht.

Für Ballett braucht man auch den passenden Boden

 

Ballett bedeutet mir Alles

Mit dieser Einstellung unterrichtet Johanna Wilk seit 1956 ihre Ballettschüler. Wichtig ist dabei neben den passenden Raumeigenschaften die richtige Ausrüstung. Um Ballett zu trainieren, benötigt man nicht nur Leggins, T-Shirt und Rock, sondern auch verschiedene Schuhe, mit denen man die Schritte und Choreographien übt. Besonders viel Freude macht es Johanna Wilk, wenn ihre Schüler später als erfolgreiche Tänzer auftreten oder eigene Schulen eröffnen. Die Kursdauer und die Kosten für die Ballett-Einheiten variieren je nach Alter der Schüler.

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
geschrieben von Antonio M am 29. März
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.