B-GAS – Der Notfalldienst, Installateur und Sanierer, wenn es um Gas geht

Veröffentlicht am 11 Februar 2019 von Verena Arnold
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin

Der Apfel fällt bekanntlich nicht weit vom Stamm. Manchmal, jedoch, findet man die Inspiration auch eher bei dem eigenen Bruder, als bei den Eltern. Zoran Jovanovic, unser heutiger Interviewpartner, kann davon ein Lied singen. Sein Bruder hatte sich bereits als Installateur selbständig gemacht – Inspiration genug für Zoran. Der Gas-Wasser-Heizung Installateur, der einen Meistertitel innehält, hat sich in Weiterbildungsmaßnahmen auf den Bereich Gasheizungen und Gasgeräte spezialisiert. Heute ist er Geschäftsführer von dem Unternehmen B-GAS, das sich als Notdienst in Sachen Gas bewährt hat. Doch was muss ein Fachmann in einem derartigen Notdienst können? Was sind die Einstellungskriterien? Was für Notfälle ereignen sich im Alltag und wie können diese vermieden werden? Wie nachhaltig kann man in dem Gebiet arbeiten und welche Risiken entstehen, wenn man auf die Arbeit eines Fachmannes verzichtet und die Reparatur und Instandhaltung selbst in die Hand nimmt?

Der 38-jährige gebürtige Wiener, dessen Sohn kürzlich als Lehrling in den Betrieb mit eingestiegen ist, kann bei den alltäglichen Aufgaben seines Unternehmens auf die Hilfe eines eingefleischten Teams zurückgreifen, das sich ständig in Weiterbildungen auf dem neuesten Stand hält. Gemeinsam arbeiten sie an Installationen, Sanierungen und greifen bei Notfällen den Betroffenen mit Rat und Tat unter die Arme.

Dabei fasziniert den Zoran vor allem die Technik, die sich hinter Gasheizungen verbirgt. Außerdem bereitet ihm die Fehlersuche und die anschließende Behebung dieser eine große Freude. Des Weiteren gefallen ihm besonders Sanierungen, da er dann aus etwas Altem wieder etwas Neues, Brauchbares machen kann.

Unser Interviewpartner Zoran Jovanovic ist auf den Bereich Gasheizungen und Gasgeräte spezialisiert

 

Eure Firma leistet eine wichtige und anspruchsvolle Arbeit: die Mitarbeiter müssen rund um die Uhr technische Notfälle unter verschiedenen Bedingungen lösen können. Welche professionellen und persönlichen Eigenschaften muss ein für diese Tätigkeit geeigneter Fachmann haben? Worauf legt ihr besonderen Wert?

Notdienst-Schichten sind in mehrfacher Hinsicht anspruchsvoll. Zuallererst muss man fähig sein, das Problem des Kunden lösen zu können. Neben der Ausbildung ist vor allem die Erfahrung sehr wichtig. Bei einem Notfall sind Kunden oft auch gestresst, da muss man einen kühlen Kopf bewahren können. Ein Notdienst-Mitarbeiter bei uns muss besonders gut im Umgang mit Menschen sowie freundlich und nett zu jeder Uhrzeit und in jeder Situation sein.

 

Welche Notfälle sind bei euch typisch? Gibt es viele Unfälle, die allein aus Unachtsamkeit passieren? Worauf kann man hingewiesen werden, damit man solche Unfälle vermeidet?

Im Notdienst haben wir am meisten mit Heizungsstörung, Abflussverstopfung und Rohrbruch zu tun. Die jährliche Wartung einer Gasheizung kann unangenehme Überraschungen in der Heizperiode vorbeugen.

Abflussverstopfungen lassen sich leicht verhindern, kommen aber trotzdem oft vor. Kein Fett oder andere Flüssigkeiten, die sich verfestigen oder ablagern können, in den Abfluss gießen. Bei jedem Abfluss, ob Waschbecken oder Dusche, unbedingt ein Abflusssieb verwenden (Gibt es schon um 1 Euro), damit Krümel und feste Stoffe, insbesondere Haare, nicht in das Abflussrohr kommen. Aufgebrauchte Klopapierrollen nicht im WC entsorgen (Kein Witz).

Angebohrte Wasserleitungen sind Spitzenreiter bei Rohrgebrechen, seltener – aber doch – kommen auch angebohrte Gasleitungen vor. Bevor man sich ans Werk macht, kann man bei der Hausverwaltung nachfragen, ob es einen Installationsplan zu der Wohnung gibt. Andernfalls kann man sich einen guten Leitungsdetektor aus dem Baumarkt besorgen.

Letzten Herbst hatten wir einen skurrilen Fall. Der neue Mieter einer Wohnung wollte eine Schraube, die in der Wand steckte, entfernen und löste ein Gasgebrechen aus. Die Schraube war tatsächlich in eine dahinterliegende Gasleitung geschraubt worden.

Vor allem bei Heizungsstörungen wird der Notdienst gerufen

 

Arbeitet ihr nachhaltig? Wie wird dies verwirklicht? Welche Nachhaltigkeitskriterien können eure Kunden bei alltäglicher Nutzung von Heizungs- und Sanitäranlagen erfüllen?

Wir versuchen es. Bei Gasheizungen fallen bei Reparaturen ausgebaute Teile an, gebrauchte Ersatzteile dürfen und sollten aus Sicherheitsgründen nicht wieder verwendet werden. Diese werden dem Recycling zugeführt. Wir sind mit einigen Einsatzfahrzeugen in Wien und Umgebung unterwegs, verbrauchen einiges an Treibstoff. Der Umstieg auf Elektroantrieb wird in den kommenden Jahren ein großes Thema, besonders angetan sind wir von einem Prototyp von VW.

Kunden können wir raten, nicht auf die jährliche Wartung ihrer Gasheizung zu verzichten. Nicht nur aus Sicherheitsgründen, man spart auch am Gasverbrauch und kann später teure Reparaturen verhindern. Allerdings nicht mit den 0815-10-Minuten-100-Euro Wartungen. Bei uns wird eine Gasheizung komplett zerlegt, gründlich gereinigt, überprüft und neu eingestellt – von einem auf das jeweilige Gasgerät spezialisierten Fachmann.

Um Heizkosten im Winter zu sparen, sollte man Stoßlüften, statt Fenster zu kippen. Der Umstieg auf Gasthermen mit Brennwerttechnologie ist auch empfehlenswert, diese Geräte sind umweltfreundlicher, sicherer und verbrauchen 10 % bis 15 % weniger Gas.

 

Was würdest du den Leuten sagen, die auf Dienstleistungen eines sachkundigen Installateurs verzichten und stattdessen alle technischen Arbeiten selbständig ohne passende Qualifikation erledigen? Welche Risiken sind damit verbunden?

Grundsätzlich gibt es viele Arbeiten, die ein geübter Heimwerker auch selbst erledigen kann. Allerdings sollte man im Zweifel lieber einen qualifizierten Monteur ran lassen, statt Kopfzerbrechen im Nachhinein.

Bei Strom und Gas gilt allerdings „Nicht anrühren!“, man gefährdet das eigene Leben sowie das seiner Mitmenschen und kann nebenbei auch gegen geltende Gesetze verstoßen.

Für den Notfall hat die Firma immer alles Notwendige dabei

 

Im Notfall und zur Vorbeugung dieser im Einsatz

Es lohnt sich also, einen geübten, spezialisierten Fachmann ans Werk zu lassen, statt sich und sein Umfeld bei Angelegenheiten rund um Gas und Strom in Gefahr zu bringen. Zorans Unternehmen, B-GAS, ist auf solche Fälle spezialisiert und bietet einen Notdienst für die Fälle, in denen beispielsweise beim Heimwerkern doch mal etwas schieflaufen sollte. Dabei gibt es hohe Anforderungen, die jeder Mitarbeiter des Unternehmens erfüllen muss, sowie Stressresistenz zu jeder Tages- und Nachtzeit und, natürlich, einen geschulten und ständig fortgebildeten Umgang mit allerlei Gasheizungen und -geräte.

Artikel teilen:
Condividi su Facebook Condividi su Twitter Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin Condividi su Linkedin
Veröffentlicht am von Verena Arnold
Gepostet unter: Haus, Ohne Kategorie
TAG:
Ähnliche Artikel:

Laveco e.U.

Reinigungsarbeiten in Bockfließ
geschrieben von Gert O. am 26. November
Ermin Kabaklija und seine Lebensgefährtin haben wirklich tolle Arbeit geleistet. Bei mir wurde letzte Woche die Fas...

Darja Vepritzky Personal Nutrition Training

Ernährungsberater in Brunn am Gebirge
geschrieben von Ekaterina T. am 14. Dezember
Wenn man zu einer Ernährungsberatung geht, dann hofft man auf Verständniss für die eigene Problematik und die Vermi...

DJ Hernandez

DJ in Mutters
geschrieben von Elvedina Z. am 7. März
Sehr gut gewählte Musikauswahl und sorgt für eine gute Stimmung über die gesamte Dauer des Abends. Jederzeit wieder...

TamaraP

Übersetzungen in Leopoldsdorf
geschrieben von Matea T. am 7. Februar
Sie arbeitet detailliert und genau und alles wird innerhalb der Frist geliefert. Eine sehr positive Person und dahe...

Andreas Burgstaller

Fotografie-Dienstleistungen in Wien
geschrieben von Anna S. am 15. Februar
Herr Burgstaller hat von allen Bürokollegen und Kolleginnen Portraitfotos für unser Intranet gemacht und bestens di...

Lacotec e.U

Malerarbeiten in Oberhaag
geschrieben von Antonio M am 29. März
Ausmalen Altbauwohnung Zimmer, Küche, Kabinett ca. 97. Kompetent, zuverlässig, rasch und ordentlich; Auftrag zur v...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie es funktioniert

Auftrag einstellen
1

Auftrag einstellen

In nur wenigen Klicks angeben, was du benötigst.
Angebote vergleichen
2

Angebote vergleichen

In wenigen Stunden erhältst du bis zu 5 individuelle Angebote.
Such deinen Pro aus
3

Such deinen Pro aus

Nachdem du deine Angebote erhalten hast und die Anbieter verglichen hast, kannst du einfach den überzeugendsten Pro aussuchen.